Herren 3 im Aufwind

Herren 3 im Aufwind

Die Herren 1 kehrten nach einer blassen Vorstellung mit einer 2:9-Niederlage von der zur Rückrunde erheblich verstärkten MTG Mannheim 3 zurück. Erst beim 0:6 gelang der erste Gegenpunkt. Punkte: Michael Weick und Thomas Schneider.
Auch die Herren 2 unterlagen dem Titelfavoriten TTC Ketsch 3 deutlich mit 1:9, verloren dabei aber dreimal im Fünften. Den Ehrenpunkt markierten Braunbart/Pétillon.

Ihren Doppelspieltag beendeten die Herren 3 mit zwei souveränen Siegen. Zunächst entführten sie beim TTC Hockenheim 5 mit 9:4 beide Auswärtszähler.
Punkte: R. Wiegand/Geberzahn, Mile Milovanovic (2), Ralph Krämer, Richard Wiegand (2), Markus Wiegand, Peter Puff und Willi Geberzahn.
Gegen FC Schatthausen 3 fiel der Heimsieg mit 9:3 noch deutlicher aus.
Punkte: Milovanovic/R. Wiegand, Krämer/Schuhmacher, M. Wiegand/Geberzahn, Mile Milovanovic (2), Richard Wiegand (2), Markus Wiegand und Willi Geberzahn.

Die Herren 4 waren beim Tabellenführer EK Oftersheim 4 chancenlos und kamen beim 1:9 nur durch Müller/Barenhoff zum Ehrenpunkt.

Die Herren 5 spielten beim favorisierten Zweiten TTC Reilingen 4 groß auf und standen mit der 8:7-Führung dicht am Überraschungssieg, ehe Jens Bartsch im Schlussdoppel wegen Wadenkrämpfen aufgeben musste. Dennoch stimmt das 8:8-Unentschieden optimistisch. Punkte: Gerkewitz/Baro, Bartsch/Goedecke, Jens Bartsch, Jörg Gerkewitz, Günter Baro, Rudi Potztave, Günter Goedecke und Norbert Biedlingmaier.

Die Herren 6 kassierten gegen TTG Walldorf 7 eine 3:7-Heimniederlage.
Punkte: Mark Treiber, Oliver Raab und Jürgen Melzer.

Die Jugend 1 erteilte Gastgeber TTC Ketsch eine wahre Lehrstunde und entführte in der Aufstellung Thilo und Lukas Heckmann, David und Lukas Veith glatt mit 8:0 (24:3-Sätze!) beide Punkte.

Die Jugend 2 musste bei EK Oftersheim die Überlegenheit des Tabellenführers anerkennen und verlor klar mit 2:8. Punkte: Fleischmann/Vobis und Moritz Fleischmann.

Vorschau:
Heute, Donnerstag, 20.00 Uhr: Herren 2 – SG HD-Neuenheim (F-Schule).
Freitag, 19.30 Uhr: TTC Reilingen 2 – Herren 1; 19.45 Uhr: TSG Rohrbach – Herren 6; 20.15 Uhr: TV Brühl 4 – Herren 4 und SG Wiesenbach – Herren 3.
Samstag, 09.00 Uhr: TSG Heidelberg 2 – Jugend 1; 13.00 Uhr: TV Brühl – Jugend 2.
Dienstag, 20.00 Uhr: Herren 6 – SG HD-Neuenheim 5; 20.15 Uhr: Herren 5 – TV Brühl 5.
Trainingszeiten:
Dienstags und freitags, 18.00 – 20.00 Uhr Jugend; ab 20.00 Uhr Aktive.
(GO)