Ausflug führte in den Schwarzwald

Ausflug führte in den Schwarzwald

Am Samstag startete der Bus mit 35 Tischtennislern in Richtung Schwarzwald, wo zunächst eine Führung durch die Alpirsbacher Brauwelt auf dem Programm stand.

Verbunden mit deftigem Vesper und Biergenuss gab es einen Einblick in die traditionelle handwerkliche Braukunst mit dem berühmten Brauwasser aus dem Schwarzwald. Frisch gestärkt folgte eine nicht minder interessante Klosterführung.

Danach ging die Schwarzwaldfahrt bei herrlichem Sommerwetter weiter zum Mummelsee, wo der Konditormeister des Berghotels eine Vorführung über das Backen einer echten Schwarzwälder Kirschtorte vorbereitet hatte.

Damit verbunden war natürlich auch, diese süße Köstlichkeit in gemeinsamer Kaffeerunde zu genießen.

Im Anschluss daran konnte jeder nach Lust und Laune die Wohlfühlwelt mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten rund um den Mummelsee auf „höchstem Niveau 1036m“ erkunden auf sich wirken lassen.

Am späten Nachmittag hieß es wieder Abschied nehmen und alle waren sich einig, den vom Vergnügungsausschuss glänzend organisierten Ausflug zum Herzen der Schwarzwaldhochstraße in bester Erinnerung zu behalten.

(GO)