Jugend kann Meister werden

/, Runde 2012/13/Jugend kann Meister werden

Jugend kann Meister werden

Jugend kann Meister werden

Die Herren haben die Saison 2012/13 abgeschlossen. Allerdings stehen noch zwei Entscheidungen aus. Doch zunächst zum Abschneiden der Mannschaften.

Die Herren 1 wurden hinter dem souveränen TTC Hirschhorn bei 36:4-Punkten mit acht Punkten Vorsprung auf den Dritten Vizemeister der Kreisliga 1 und nehmen an den Relegationsspielen am 12. und 13.04.2013 um den Aufstieg in die Bezirksklasse teil.

Die Herren 2 beendeten die Saison mit 19:17  Punkten auf einem ausgezeichneten vierten Rang in der Kreisliga 3.

Den Herren 3 gelang in der Rückrunde nur ein Sieg. Als Vorletzter der Kreisliga 2 bei 8:32 Punkten steigen sie in die Kreisklasse A ab.

Die Herren 4 schafften in der Kreisklasse A1 bei 18:18 Punkten auf Rang 5 einen versöhnlichen Abschluss.

Die Herren 5 verloren sämtliche Rückrundenspiele und landeten bei 7:25 Punkten gerade noch als Achter der Kreisklasse B1 auf einem Nichtabstiegsplatz.

Die Herren 6 legten eine ordentliche Saison hin und belegen mit 26:14 Punkten in der Kreisklasse C1 einen erfreulichen vierten Platz.

Die noch unerfahrenen Herren 7 beendeten ihre erste Saison in Kreisklasse C2 mit 5:31 Punkten als Letzter.

Die Schüler wurden mit der makellosen Bilanz von 20:0-Punkten souveräner Meister der Schüler-B-Kreisklasse 2.

Die Jugend führt zusammen mit TTC Ketsch spiel- und punktgleich die Tabelle der Bezirkliga Nord an. Die Entscheidung fällt diesen Samstag, 10.00 Uhr, wenn sie gegen DJK Wallstadt Heimrecht hat und Ketsch gegen St. Pius Mannehim spielt.

Der höhere Sieg führt zum Titelgewinn.

(GO)

 

Von |2013-04-01T20:36:57+00:00Mo., 01.04.2013 |Berichte, Runde 2012/13|