Herren 1 mit zwei Unentschieden in Folge

/, Runde 2013/14/Herren 1 mit zwei Unentschieden in Folge

Herren 1 mit zwei Unentschieden in Folge

Im Herren 1-Gastspiel beim TTC Hirschhorn standen sich die aktuellen Aufsteiger in die Bezirksklasse gegenüber. Anders als im Vorjahr (Hirschhorn siegte zweimal und stieg als Meister direkt auf), war die Partie bis zum Schluss offen und endete mit einem gerechten 8:8-Unentschieden.
Punkte: Weick/Kolb (2), Michael Weick (2), Tom Braunbart, Michael Heilig (2) und Andreas Köster.

Zwei Tage später war der TTV Heidelberg 2 zu Gast und auch hier retteten die Herren 1 das verdiente 8:8-Unentschieden mit dem Schlussdoppel.
Punkte: Weick/Kolb (2), Treiber/Köster, Michael Weick, Heiko Treiber, Markus Kolb, Tom Braunbart und Thomas Schneider.

Die Herren 3 präsentierten sich gut erholt und schickten den TTC Walldorf 4 mit 9:2 geschlagen nach Hause.
Punkte: Heckmann/Wiegand, Milovanovic/Schuhmacher, Puff/Mayer, Lukas Heckmann (2), Mile Milovanovic (2), Markus Wiegand und Bernhard Mayer.

Auch die Herren 4 erkämpften gegen TSG Heidelberg 3 nach Rückstand erneut mit dem Schlussdoppel ein gerechtes 8:8-Unentschieden.
Punkte: Müller/Pristl, Heckmann/Wiegand, Schuhmacher/Bräuer, Roland Müller (2),  Richard Wiegand, Andrea Pristl und Stephan Bräuer.

Die Herren 5 unterlagen bei der Post SG Heidelberg überraschend mit 4:9.
Punkte: Goller/K. Treiber, Baust/M. Treiber, Gerhard Baust und Mark Treiber.

Die Herren 6 deklassierten DJK Dossenheim 4 souverän mit 9:1.
Punkte: Dilger/Becker sowie Mark Treiber, Reiner Räpple, Pascal Dilger und Thomas Becker (je 2).

Die Schüler unterlagen bei der SG Waldhilsbach/Schlierbach unglücklich mit 4:6.
Punkte: Halens/Adar, Paul Müller und Philipp Adar (2).

Vorschau:
Samstag, 19.00 Uhr: Herren 1 – SG HD-Neuenheim.
Mittwoch, 20.15 Uhr: TTC Edingen-Neckarhausen 3 – Herren 2 (Pokalrunde).
(GO)

Von |2013-10-27T18:03:28+00:00So., 27.10.2013 |Berichte, Runde 2013/14|