Herren 1 verlieren in Hockenheim 5:9

/, Runde 2013/14/Herren 1 verlieren in Hockenheim 5:9

Herren 1 verlieren in Hockenheim 5:9

Herren 1 verlieren in Hockenheim 5:9

Trotz einer vermeintlich beruhigenden 3:0-Führung aus den Doppeln standen die Herren 1 beim TTC Hockenheim 2 am Ende mit leeren Händen da. Nur Michael Weick im vorderen Paarkreuz konnte den Rennstädter Einzelakteuren Paroli bieten.
Punkte: Weick/Kolb, Treiber/Köster, Braunbart/Schneider und Michael Weick (2).

Die Herren 2 mussten gleich zweimal ran und gewannen beide Spiele. Freitags landeten sie bei der TTG EK Oftersheim 4 nach der 3:0-Doppelführung einen sicheren 9:4-Auswärtssieg.
Punkte: Schneider/Herbst, Geberzahn/Ochs, Beschorner/Kraft, Thomas Schneider (2), Herwig Beschorner, Willi Geberzahn, Günther Ochs und Rüdiger Herbst.
Am Samstag reichte es dank erneuter 3:0-Führung zu einem schwer erkämpften 9:6-Heimsieg über Aufsteiger TSG Heidelberg 2.
Punkte: Beschorner/Milovanovic, Geberzahn/Ochs, Kraft/Heckmann, Herwig Beschorner, Willi Geberzahn, Lukas Heckmann (2) und Mile Milovanovic (2).

Die Herren 3 verloren das Spitzenspiel der A-Klasse beim TTC Ketsch 4 überraschend deutlich mit 4:9.
Punkte: Puff/Mayer, Lukas Heckmann, Markus Wiegand und Ralph Krämer.

Die Herren 4 erkämpften bei der SG HD-Neuenheim 4 mit dem Schlussdoppel ein leistungsgerechtes 8:8-Unentschieden.
Punkte: Wiegand/Barenhoff (2), Raab/Schuhmacher, Richard Wiegand (2), Andrea Pristl und Jens Barenhoff (2).

Die Herren 5 unterlagen im Spitzenspiel der B-Klasse dem TTC St. Ilgen 3 nach dem Verlust aller Doppel unglücklich mit 5:9.
Punkte: Markus Goller, Jörg Gerkewitz (2), Moritz Fleischmann und Gerhard Baust.

Die Herren 6 verloren bei der TTG EK Oftersheim 5 deutlich mit 2:8.
Punkte: Pascal Dilger und Thomas Becker.

Die Herren 7 feierten mit dem 5:5-Unentschieden gegen TTV Mühlhausen 9 ihren ersten Punktgewinn.
Punkte: Potztave/Biedlingmaier, Rudi Potztave, Norbert Biedlingmaier (2) und Günter Goedecke.

Die Schüler schlugen den TTC St.Ilgen in eigener Halle klar mit 6:1.
Punkte: Halens/Adar, Müller/Holland, Robin Halens (2), Paul Müller und Philipp Adar.

Vorschau:
Heute, Donnerstag, 20.00 Uhr: TTC Hirschhorn – Herren 1.
Freitag, 20.00 Uhr: Post SG Heidelberg – Herren 5; 20.15 Uhr: Herren 4 – TSG Heidelberg 3.
Samstag, 17.00 Uhr: Herren 3 – TTG Walldorf 4 (F-Halle); 17.30 Uhr: Herren 1 – TTV Heidelberg 2.
(GO)

Von | 2013-10-20T18:36:34+00:00 So., 20.10.2013 |Berichte, Runde 2013/14|