Herren 1 und 2 ohne Fortune

//Herren 1 und 2 ohne Fortune

Herren 1 und 2 ohne Fortune

Die Herren 1 agierten beim direkten Konkurrenten SG HD-Neuenheim zwar auf Augenhöhe, konnten aber einmal mehr komfortable Führungen nicht in Siege ummünzen und kassierten eine 5:9-Auswärtsniederlage.
Punkte: Weick/Kolb, Michael Weick (2), Andreas Köster und Tom Braunbart.

Noch bitterer fiel die knappe 7:9-Heimniederlage der Herren 2 gegen TSV Rettigheim aus, zumal die Konkurrenz um den Relegationsplatz ebenfalls patzte.
Punkte: Geberzahn/Ochs, Pétillon/von Hein, Harry Kraft, Willi Geberzahn, Günther Ochs, Mile Milovanovic und Rüdiger von Hein.

Keine Probleme hatten die Herren 3 beim TTC Neckarsteinach und kehrten mit einem ungefährdeten 9:4-Sieg zurück.
Punkte: Wiegand/Krämer, Milovanovic/Trautenberger, Puff/Mayer, Mile Milovanovic (2), Markus Wiegand, Ralph Krämer, Bernhard Mayer und Sascha Trautenberger.

Gleich zwei derbe Niederlagen mussten die Herren 4 verkraften: Zuerst gab es gegen TV Brühl 4 eine unerwartete 2:9-Heimniederlage.
Punkte: Barenhoff/R. Wiegand und Jens Barenhoff.

Dann setzte es beim TV Schwetzingen eine 1:9-Auswärtsschlappe. Den Ehrenpunkt markierte das Doppel Barenhoff/R. Wiegand.

Die Herren 5 mussten gegen TTF Wiesloch 3 eine 7:9-Heimniederlage hinnehmen.
Punkte: Dilger/M. Treiber, Moritz Fleischmann, Helmut Gaa, Jörg Gerkewitz, Pascal Dilger (2) und Mark Treiber.

Die Herren 6 fuhren beim TTC St. Leon-Rot einen sicheren 7:3-Sieg ein.
Punkte: Bräuer/Treiber, Pascal Dilger, Stephan Bräuer, Mark Treiber (2) und Thomas Becker (2)-

Die Herren 7 verbuchten beim 1:9 gegen TV Mauer 3 nur den Ehrenpunkt durch Ernst Villhauer.

Vorschau:

Morgen, Freitag, 18.00 Uhr: TTC St. Ilgen  – Schüler; 20.00 Uhr: TTC St. Ilgen 3 – Herren 5 und 20.15 Uhr: Herren 4 – SG HD-Neuenheim 6.

Samstag, 17.00 Uhr: Herren 3 – TTC Ketsch 4 (F-Halle); 17.30 Uhr: Herren 1 – TTC Hockenheim 2.

Montag, 20.15 Uhr: TTV Heidelberg 2 – Herren 1.

Dienstag, 20.00 Uhr: Herren 7 – SG HD-Neuenheim 6.

Trainingszeiten:
Dienstags und freitags, 18.00 – 20.00 Uhr Jugendtraining;
ab 20.00 Uhr Aktive in der Dr.-Erwin-Senn-Halle. (GO)

Von |2014-02-10T16:40:42+00:00Mo., 10.02.2014 |Allgemein|