Herren 1 trotz weiterem Heimsieg abstiegsgefährdet

/, Runde 2013/14/Herren 1 trotz weiterem Heimsieg abstiegsgefährdet

Herren 1 trotz weiterem Heimsieg abstiegsgefährdet

Die Herren 1  gewannen nach starker Gesamtleistung ihr Heimspiel gegen TTC Edingen-Neckarhausen knapp mit 9:7. Entscheidendes zum Sieg trugen die im Doppel und Einzel ungeschlagenen Michael Weick im vorderen und Thomas Schneider im hinteren Paarkreuz bei.
Da Konkurrent SG Neuenheim ebenfalls punktete, ist der Klassenerhalt weiterhin höchst fraglich.
Punkte: Weick/Kolb (2), Braunbart/Schneider, Michael Weick (2), Andreas Köster, Thomas Schneider (2) und Harry Kraft.

Die Herren 3 haben sich mit dem 9:4-Heimsieg über TV Dielheim 3 vorzeitig die Vizemeisterschaft und damit die Relegation der Kreisklasse A 2 gesichert.
Punkte: Puff/Mayer, Wiegand/Krämer, Mile Milovanovic (2), Peter Puff, Markus Wiegand, Ralph Krämer, Bernhard Mayer und Sascha Trautenberger.

Die Herren 4 erkämpften sich gegen RSV Leimen ein 8:8-Unentschieden.
Punkte: Fleischmann/Schuhmacher, Bernhard Medel, Roland Müller, Markus Goller, Moritz Fleischmann (2) und Thomas Schuhmacher (2).

Die Herren 5 unterlagen beim TTC Hockenheim 7 unglücklich mit 7:9.
Punkte: Dilger/M. Treiber, Moritz Fleischmann, Kristine Treiber, Pascal Dilger (2) und Mark Treiber (2).

Die Herren 6 gewannen gegen TV Dielheim 5 sicher mit 8:2.
Punkte: Treiber/Räpple, Pascal Dilger (2), Mark Treiber, Reiner Räpple (2) und Thomas Becker (2).

Die Herren 7 verloren beim TTC Ketsch 8 mit 3:7.
Punkte: Ernst Villhauer, Norbert Biedlingmaier und Herbert Theis.

Die Schüler unterlagen der SG Waldhilsbach/Schlierbach 2 mit 4:6.
Punkte: Halens/Adar, Robin Halens (2) und Philipp Adar.

Vorschau:
Morgen, Freitag, 20.15 Uhr: Herren 5 – TV Brühl 5.
Samstag, 17.30 Uhr: TTC Reilingen 3 – Herren 4.

(GO)

Von |2014-03-31T09:20:35+00:00Mo., 31.03.2014 |Berichte, Runde 2013/14|