Schüler holen ersten Saisonsieg

Die Herren 1 gewannen gegen TTC Edingen-Neckarhausen 2 im Achtelfinale des C-Pokals in der Besetzung Michael Weick, Andreas Köster und Tom Braunbart problemlos mit 4:1 und qualifizierten sich fürs Viertelfinale.

Die Herren 2 blieben gegen den favorisierten TTC Hockenheim 3 für ihren tollen Kampfgeist unbelohnt und standen nach fast vier Stunden beim bitteren 7:9 am Ende mit leeren Händen da, obwohl im vorderen Paarkreuz alle vier Spiele gewonnen wurden.
Punkte: V. Hein/Kraft, Lukas Heckmann (2), Rüdiger von Hein (2), Herwig Beschorner und Willi Geberzahn.

Die Herren 3 mussten bei ihrer 1:9-Heimniederlage die Überlegenheit des Tabellenführers TTC Ketsch anerkennen.
Der Ehrenpunkt gelang Ralph Krämer.

Die Herren 4 verloren ebenfalls beim Tabellenführer, der TTG Walldorf 3, deutlich mit 3:9.
Punkte: Medel/Goller, Schuhmacher/R. Wiegand und Thomas Schuhmacher.

Die Herren 5 unterlagen dem TB Neulußheim in eigener Halle mit 4:9.
Punkte: K.Treiber/Dilger, Kristine Treiber, Mark Treiber Reiner Räpple.

Die Schüler 2 feierten mit dem überraschend hohen 6:0-Heimerfolg über TTC Wiesloch-Baiertal 3 in der Besetzung Vincent Wiest, Leon Treiber, Julian Barenhoff und Nico Schellmann ihren ersten Saisonsieg.

Vorschau:
Heute, Donnerstag, 20.15 Uhr: TV Schwetzingen 3 – Herren 5.
Freitag, 20.15 Uhr: Herren 2 – DJK Dossenheim, TTC Edingen-Neckarhausen 3 – Herren 3 und Herren 4 – ASV Eppelheim 3.
Dienstag, 20.15 Uhr: Herren 4 – ASV Eppelheim 3 (F-Halle).

(GO)