Herren 1 sind Bezirks-Pokalsieger

/, Berichte, Runde 2014/15/Herren 1 sind Bezirks-Pokalsieger

Herren 1 sind Bezirks-Pokalsieger

Sieger im Bezirkspokal

Sieger im Bezirkspokal

Die Herren 1 haben parallel zur Verbandsrunde eine famose Pokalrunde hingelegt.
In der Besetzung Michael Weick, Andreas Köster und Markus Kolb, sowie Tom Braunbart (er kam nur einmal zum Einsatz),  gewannen sie alle vier Vorrundenspiele souverän mit 4:0 oder 4:1 und standen somit in der Endrunde.
Diese fand vergangenen Samstag in Ketsch statt und begann mit den beiden Halbfinals. Unser Gegner war kein geringerer als Dauerrivale TTC Hirschorn in der Besetzung Götz, Bordowski und Wittrich.
Obwohl alle Einzel über fünf Sätze gingen, führten wir vor dem Doppel mit 3:0.
Im Doppel war der Hirschhorner Widerstand gebrochen und Weick/Kolb machten in drei Sätzen den 4:0-Halbfinalsieg perfekt.

Finalgegner waren die TTF Wiesloch, die ihr Halbfinale gegen TTC Ketsch 4 in der Besetzung Weis, Rinhofer und von Campenhausen  knapp mit 4:3 gewonnen hatten.
Im Finale gingen wir durch Siege von Weick über Rinhofer, Kolb über v. Campenhausen und Weick/Kolb über Weis/v.Campenhausen mit 3:1 in Führung.
Wiesloch konnte durch den zweiten Einzelsieg von Weis zum 3:2 verkürzen, ehe der im Finale überragende Kolb mit seinem Einzelsieg über Rinhofer den umjubelten 4:2-Pokalsieg sicherstellte.
Damit haben sich die Herren 1 als Gewinner des Bezirks-Pokals-Heidelberg,
Herren C, für den Regionspokal qualifiziert.

Vorschau:
Morgen, Freitag, 19.30 Uhr wird in der Dr.-Erwin-Senn-Halle das alljährliche Weihnachtsdoppelturnier der Aktiven ausgerichtet.
Allen Teilnehmern winken wieder schöne Preise, ehe der Abend in vorweihnachtlicher Runde ausklingt.

(GO)

 

Von | 2014-12-20T11:47:44+00:00 Di., 16.12.2014 |Allgemein, Berichte, Runde 2014/15|