Herren 1 machen Meisterschaft und Aufstieg perfekt

Mit zwei klaren Siegen am letzten Doppelspieltag haben die Herren 1 dem bislang führenden TV Edingen-Neckarhausen „auf der Ziellinie“ bei 40:4-Punktgleichheit dank des um zwei Zähler besseren Spielverhältnisses den Titel der Kreisliga 2 und Aufstieg in die Bezirksklasse noch weggeschnappt.
Zunächst hatten sie Schlusslicht TV Dielheim zu Gast und gewannen klar mit 9:1.
Punkte: Weick/Kolb, Schneider/Braunbart, Köster/Treiber, Michael Weick (2), Thomas Schneider, Markus Kolb, Heiko Treiber und Tom Braunbart.

Im letzten und entscheidenden Auswärtsspiel beim TTC Hockenheim 4 war der Druck des „Hoch-Gewinnen-Müssens“ phasenweise spürbar, doch mit unbändigem Siegeswillen wurden Rückstände überwunden und mit dem umjubelten 9:2-Sieg alles klar gemacht. Ein toller Erfolg im Jubiläumsjahr!
Punkte: Weick/Kolb, Köster/Treiber, Michael Weick (2), Thomas Schneider (2), Markus Kolb, Tom Braunbart und Rüdiger von Hein.

Die Mannschaften 2 bis 5 schafften zum Saisonende 2014/15 alle den sicheren Klassenerhalt:

Die Herren 2 kamen zum Schluss beim Vorletzten DJK Dossenheim nicht über ein allerdings bedeutungsloses 8:8-Unentschieden hinaus.
Punkte: Von Hein/Kraft (2), Heckmann/Heilig, Beschorner/Ochs, Rüdiger von Hein, Michael Heilig, Herwig Beschorner und Harry Kraft.

Ebenfalls mit einem 8:8-Unentschieden gegen TTC Edingen-Neckarhausen 3 schlossen die Herren 3 die Rückrunde ab.
Punkte: Mayer/Puff, Ralph Krämer, Markus Wiegand, Bernhard Mayer, Moritz Fleischmann (2) und Peter Puff (2).

Die Herren 4 beendeten die Saison mit einer 5:9-Niederlage beim TV Dielheim 3.
Punkte: Barenhoff/Wiegand, Müller/Pristl, Roland Müller, Jens Barenhoff und Richard Wiegand.

Die Herren 5 verloren ihr letztes Spiel gegen TV Schwetzingen 3 knapp mit 6:9.
Punkte: K.Treiber/Dilger, Kristine Treiber, Pascal Dilger (2), und Mark Treiber (2).

(GO)