Mannschaften mit erfreulicher Hinrundenbilanz

/, Runde 2015/16/Mannschaften mit erfreulicher Hinrundenbilanz

Mannschaften mit erfreulicher Hinrundenbilanz

Die Herren 1 traten zuletzt bei der TTG EK Oftersheim 3 und verloren bei zweifachem Ersatz mit 4:9.
Damit beendeten sie die Hinrunde der Bezirksklasse mit 9:9 Punkten auf einem als Aufsteiger beachtlichen 3. Rang, den sie sich mit zwei anderen Vereinen teilen.
P.: Weick/Schneider, M. Weick (2) und L. Heckmann.

Die Herren 2 stehen mit 5:13 P. zwar nur auf Platz 8 der Kreisliga, haben aber 5 Punkte Vorsprung auf den Abstiegsrang.

Die Herren 3 eroberten mit 14:4 P. Rang 2 der Kreisklasse A/2 und damit den Relegationsplatz.

Die Herren 4 siegten beim Schlusslicht TTV Mühlhausen 8 klar mit 9:2 und kletterten mit 12:6 P. sogar noch auf Rang 3 der Kreisklasse A/3.
P.: Goller/Pristl, Dilger/Räpple, J. Barenhoff (2), M. Goller (2), A. Pristl, H. Gaa und R. Räpple.

Die Herren 5 verloren 0:9 gegen den TTC Ketsch 6 und belegen mit 7:13 P. Rang 7 der Kreisklasse B/2.

Die neuformierten Herren 6 kamen  mit 3:15 P. in der Kreisklasse C/1 und einem erneuten 0:10 beim Tabellenführer TTC Hockenheim 7 erwartungsgemäß nicht über den vorletzten Platz hinaus.

Die beiden Schülermannschaften haben die Runde noch nicht beendet, stehen aber jeweils in der oberen Tabellenhälfte.

Vorschau:
Morgen, Freitag, besuchen die Schüler unter der Regie von Jugendwart Pascal Dilger in der SAP-Arena das Handball-Bundesligaspiel Rhein-Neckar-Löwen gegen VfL Gummersbach.
Die Tickets wurden dankenswerter Weise von der TKK Mannheim zur Verfügung gestellt.
Das traditionelle Weihnachts-Doppelturnier der Aktiven findet nächste Woche, Freitag, 18. Dezember, 20 Uhr statt.

(GO)

Von |2015-12-05T09:54:42+00:00Sa., 05.12.2015 |Berichte, Runde 2015/16|