Herren 1 kurzer Prozess

//Herren 1 kurzer Prozess

Herren 1 kurzer Prozess

Die Erste startete, wie nicht anders zu erwarten war, mit einer Niederlage in die Rückrunde.

RR_Ketsch

Ohne Markus und Rüdiger trat man mit Mile und Günther als Ersatz am Sonntag in Ketsch an. Die Ketscher haben sich zur Rückrunde verstärkt und unterstrichen, durch nahezu komplettes Antreten, dass sie ihrer Favoritenrolle gerecht werden und den Aufstieg in Angriff nehmen wollen.

Immerhin ein Spiel ging in den 5. Satz und wurde auch noch für uns entschieden.
Mile/Günther versetzten Ketsch den einzigen Dämpfer indem sie Pietrek/Zimmer besiegten.
Von außen betrachtet hatte es von Zeit zu Zeit den Anschein, dass die Akteure teils selbst nicht mehr so richtig wussten wohin der Ball nun mit welchem Schnitt fliegt … was bei 3 Materialspielern am Tisch wohl auch nicht sonderlich überraschend ist 😉

Ich würde ja sagen: “Da hilft nur nach vorne schauen!”
Allerdings wartet am Samstag, mit der TTV Heidelberg, gleich der nächste Titelfavorit auf uns.

Na dann …

Von |2016-01-25T15:28:08+00:00Mo., 25.01.2016 |Runde 2015/16|