Sensations-Kreisliga-Aufstieg bei Saisonabschluss-Grillfest gefeiert

//Sensations-Kreisliga-Aufstieg bei Saisonabschluss-Grillfest gefeiert

Sensations-Kreisliga-Aufstieg bei Saisonabschluss-Grillfest gefeiert

Alle Geehrten zusammen

Alle Geehrten zusammen

Letzten Freitag wurde das Saisonabschluss-Grillfest ausgerichtet, bei dem Abteilungsleiter Markus Kolb rund 60 Gäste begrüßte, vor allem ehemalige Aktive, Neuzugänge und den wegen eines Paralleltermins später erschienen Vereinsvorsitzenden Jürgen Kolb.

Seinen Rückblick begann er zufrieden lächelnd mit dem Fazit, dass es über die Saison 2015/16 keine schlechten, sondern nur erfreuliche Nachrichten zu berichten gäbe. Unter den sechs Herren- und zwei Schülermannschaften gab es keinen Absteiger zu beklagen, schöne Pokalerfolge und dazu einen Überraschungs-Aufstieg, den er als das “Wunder von Wiesloch” bezeichnete: Die Herren 3 (Ralph Krämer, Peter Puff, Rüdiger Herbst, Moritz Fleischmann, Pascal Pétillon, Markus Wiegand, Bernhard Mayer und Willi Geberzahn) hatten sich als Vizemeister der Kreisklasse A für die Relegationsaufstiegsrunde qualifiziert und im denkwürdigen Finale von Wiesloch den haushohen Favoriten TTG Walldorf 3 mit einem unglaublichen 9:0-Kantersieg geschlagen und damit den Kreisliga-Aufstieg geschafft!

Bei überregionalen Einzelturnieren waren besonders die Senioren 75 erfolgreich. Neuzugang Herbert Jost wurde bei der badischen Verbandsrangliste ungeschlagener Sieger und Willi Geberzahn Dritter. Davor haben beide den 3. Platz bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Doppel geschafft.

Bevor es bei Speis` und Trank zum gemütlichen Teil überging, gab es zahlreiche Ehrungen, verbunden mit dem Dank an die Funktionäre und Helfer für die gelungene Fest-Organisation:

Die Aktiven Herbert Jost für 45 Jahre, Bernhard Mayer für 40 Jahre, Andrea Pristl, Jörg Gerkewitz und Peter Puff für 35 Jahre Spielertätigkeit erhielten Ehrennadeln des BTTV. Für ihr Engagement in der Nachwuchsarbeit wurden Trainer Thomas Mückstein, die Jugendwarte Pascal Dilger und Moritz Fleischmann sowie Heiko Treiber und Jens Barenhoff mit Präsenten besonders geehrt, ebenso wie die erfolgreichen Spieler der vergangenen Saison. (GO)

Das Pressefoto zeigt folgende Tischtennis-Sportler (einige fehlten wegen Urlaubs) nach der Ehrung:

V.l. stehend: Peter Puff, Markus Wiegand, Willi Geberzahn, AL Markus Kolb, Bernhard Mayer, Pascal Pétillon, Andrea Pristl und Ralph Krämer; vorn kniend: Jörg Gerkewitz.

Günther Ochs, Pressewart

Von |2016-07-25T13:40:28+00:00Mo., 11.07.2016 |Allgemein|