Tischtennis-Ortsmeisterschaften Plankstadt mit neuen Titelträgern

/, Runde 2016/17/Tischtennis-Ortsmeisterschaften Plankstadt mit neuen Titelträgern

Tischtennis-Ortsmeisterschaften Plankstadt mit neuen Titelträgern

Tom Braunbart erstmals Ortsmeister im Herren-A-Einzel • Weick/Kolb holen Doppeltitel zurück

Ortsmeisterschaften 2016

Ortsmeisterschaften 2016

Abteilungsleiter Markus Kolb begrüßte in der Dr.-Erwin-Senn-Halle 17 Teilnehmer an den Tischtennis-Ortsmeisterschaften 2016, von denen neun Einzelspieler in der A-Klasse und acht in der B-Klasse starteten.
Für beide Klassen wurden jeweils 2 Gruppen ausgelost. Die beiden Gruppenersten qualifizierten sich fürs Halbfinale.

In Abwesenheit von Titelverteidiger Lukas Heckmann (Urlaub) standen sich in der A-Klasse nach den Gruppenspielen Tom Braunbart – Michael Weick und Andreas Köster – Thomas Schneider in den Halbfinals gegenüber. In jeweils knappen und spannenden Sätzen qualifizierten sich Tom Braunbart und Andreas Köster fürs A-Finale.
Das Finale ging in den ersten vier Sätzen hin und her (12:14, 11:7, 9:11 und 11:6), ehe die Entscheidung im “Fünften” fallen musse. Hier egalisierte Tom Braunbart eine 1:3-Rückstand, zog davon und sicherte sich schließlich mit 11:4 erstmals den Ortsmeistertitel im Herren-A-Einzel.

In der B-Klasse lauteten die Halbfinalpaarungen wie folgt: Peter Puff – Kristine Treiber und Thomas Schuhmacher – Pascal Dilger. Nach jeweils, allerdings umkämpften 3:0-Siegen standen Thomas Schuhmacher und Peter Puff als Finalisten fest. Das Finale gestaltete Thomas Schuhmacher überlegen und verteidigte mit einem ungefährdeten 3:0-Sieg (12:10, 11:6 und 11:6)) seinen Vorjahrestitel im Herren-B-Einzel.

Beim in nur einer Konkurrenz in zwei Gruppen ausgetragenen Doppel-Wettbewerb qualifizierten sich Weick/Kolb – Kraft/Barenhoff und Köster/Schneider – Braunbart/von Hein für die Halbfinals. Dabei setzten Weick/Kolb mit 3:1-Sätzen und Schneider/Köster mit 3:2-Sätzen fürs Finale durch.
In einem begeisternden, über fünf Sätze gehenden Doppel-Endspiel hatten Michael Weick/Markus Kolb mit 8:11, 11:9, 11:7, 9:11 und 11:6 das bessere Ende für sich und wurden nach 2014 wieder Ortsmeister.

In allen drei Wettbewerben gingen die dritten Plätze an die jeweils unterlegenen Halbfinalisten.

Zum Abschluss nahm der dritte Vereinsvorsitzende Herbert Mölleken, von den spannenden Ballwechseln begeistert, in Vertretung des in Urlaub befindlichen Vorsitzenden die Siegerehrung vor und überreichte dabei den Wanderpokal der Gemeinde Plankstadt an den neuen Titelträger Tom Braunbart.

T: Günther Ochs F: Stephan Bräuer

Von |2016-09-12T13:44:49+00:00So., 11.09.2016 |Allgemein, Runde 2016/17|