Weihnachts-Doppelturnier – Weick/Ochs erobern Wanderpokal

/, Berichte, Runde 2016/17/Weihnachts-Doppelturnier – Weick/Ochs erobern Wanderpokal

Weihnachts-Doppelturnier – Weick/Ochs erobern Wanderpokal

Zum Hinrundenschluss fanden sich die Aktiven traditionell zum Weihnachts-Doppelturnier in der Dr.-Erwin-Senn-Halle ein. Abteilungsleiter Markus Kolb stellte bei seiner Begrüßung Neuzugang Dietmar Pfründer vom TTC Edingen-Neckarhausen vor, lud zu Speis’ und Trank ein und wünschte eine schöne vorweihnachtliche Veranstaltung,ehe er Vize Sportwart Stephan Bräuer die sportliche Leitung übertrug. 22 Teilnehmer wurden als Paarungen ausgelost und ermittelten in zwei Gruppen die jeweiligen Sieger.
Aus den Gruppenspielen, die über drei Gewinnsätze ausgetragen wurden, gingen jeweils ungeschlagen Tom Braunbart/Lukas Heckmann und Michael Weick/Günther Ochs als Gruppensieger hervor.
Die beiden Gruppenzweiten Andrea Pristl/Markus Kolb und Herwig Beschorner/Dietmar Pfründer trugen das “kleine Finale” aus, bei dem Erstere die Oberhand behielten.
In einem jederzeit spannenden und ausgeglichenen Endspiel konnten sich letztlich Weick/Ochs mit 3:2-Sätzen gegen Braunbart/Heckmann durchsetzen.
Der Wanderpokal ging zum Leidwesen des Abteilungsleiters in den endgültigen Besitz der diesjährigen Gewinner über, nachdem Michael Weick bereits zum dritten Mal auf dem Siegertreppchen landete.
Alle Teilnehmer konnten sich in der Reihenfolge ihrer Platzierung schöne Preise aussuchen, bevor es zum gemütlichen Teil dieser beliebten Jahresabschlussfeier überging.

Hinweis: Die Dr.-Erwin-Senn-Halle steht in der Zeit vom 24. Dezember 2016 bis 08. Januar 2017 für den Spielbetrieb nicht zur Verfügung.

T: Günther Ochs F: Stephan Bräuer

Von | 2017-01-08T14:03:07+00:00 Di., 20.12.2016 |Allgemein, Berichte, Runde 2016/17|