Herren 1 im Pech

//Herren 1 im Pech

Herren 1 im Pech

Statt des erhofften Erfolgs kassierten die Herren 1 gegen den zur Rückrunde verstärkten TTV Mühlhausen 4 eine unglückliche 6:9-Heimniederlage. Beim Stand von 6:8 war das Schlussdoppel schon gewonnen, als Köster am Nebentisch sein zweites Einzel nach anfänglicher Führung nicht ins Ziel brachte und das Doppel für das greifbar nahe Unentschieden nicht mehr in die Wertung kam.
Punkte: Kolb/Weick, Henschel/Braunbart, Christian Henschel, Tom Braunbart (2) und Andreas Köster.

Die Herren 2 gewannen nach Spielabsage des Gegners kampflos 9:0 gegen TSG Neckarsteinach.

Die Herren 4 konnten den 0:3-Rückstand aus den Doppeln nicht mehr aufholen und verloren beim ASV Eppelheim mit 5:9.
Punkte: Ralph Krämer (2), Günther Ochs (2) und Bernhard Mayer.

Die Herren 5 schickten den TTC Ketsch 7 mit 9:1 geschlagen nach Hause.
Punkte: Treiber/Wiegand, Dilger/Pristl, Gerkewitz/Räpple, Pascal Dilger (2), Andrea Pristl, Mark Treiber, Jörg Gerkewitz und Reiner Räpple.

Die Herren 6 bleiben nach dem 5:5-Unentschieden beim TB Neulußheim 2 weiter ungeschlagen an der Spitze.
Punkte: Biedlingmaier/Grau, Reiner Räpple (2), Norbert Biedlingmaier und Wolfram Grau.

Vorschau:
Donnerstag, 20 Uhr: Herren 6 – TV Mauer 5 (FS).
Freitag, 20 Uhr: TTG Walldorf 4 – Herren 2; 20.15 Uhr: Herren 3 – TTC Edingen-Neckarhausen 2 und TTC St. Leon-Rot 2 – Herren 5.
Samstag, 17 Uhr: Herren 4 – SG Wiesenbach/Bammental 2 (FS).

Am Freitag fällt das Training wegen einer Faschingsveranstaltung in der Dr.-Erwin-Senn-Halle aus.

Günther Ochs

Von |2017-02-14T10:45:32+00:00Di., 14.02.2017 |Allgemein|