Herren 1 verlieren gegen künftigen Meister

/, Runde 2016/17/Herren 1 verlieren gegen künftigen Meister

Herren 1 verlieren gegen künftigen Meister

In den letzten drei Spielen hatten es die Herren 1 durchweg mit den stärksten Mannschaften der Bezirksklasse zu tun und zogen erwartungsgemäß deutlich den Kürzeren, so jetzt auch gegen den künftigen Meister TTC Ketsch 3. Trotz zweifachem Ersatz (verletzungs-/krankheitsbedingt) konnten sie dem Favoriten über weite Strecken überraschend Paroli bieten und gingen mit den Doppeln sogar 2:1 in Führung. In den Einzeln zogen die Gäste dann aber zum 2:7 davon, allerdings begünstig durch drei glückliche Siege in der Verlängerung. Das Glanzstück des Tages gelang Michael Weick, als er den bis dahin noch ungeschlagenen Spitzenspieler Wehland in 3:0-Sätzen entzauberte, ehe die letzten beiden Einzeln zum 3:9-Endstand wieder an die Gäste gingen.
Punkte: Kolb/Weick, Köster/Schuhmacher und Michael Weick.

Die Herren 2 bewiesen aufsteigende Form und erkämpften gegen den TTC Wiesloch-Baiertal einen wichtigen 9:6-Heimsieg, wenngleich die Relegation nur noch bei einem Patzer der Konkurrenz möglich ist.
Punkte: Herbst/Fleischmann, Andreas Köster, Rüdiger von Hein (2), Rüdiger Herbst, Moritz Fleischmann (2) und Thomas Schuhmacher (2).

Die Herren 3 stehen nach der 3:9-Niederlage beim TV Brühl 2 als Absteiger fest.
Punkte: Milovanovic, Harry Kraft und Peter Puff.

Die Herren 4 erkämpften beim Meister RSV Leimen ein beachtliches 8:8-Unentschieden und verspielten dabei nach 8:6-Führung hauchdünn die Chance, den Gastgebern die erste Saiosonniederlage beizubringen.
Punkte: Krämer/Wiegand, Mayer/Puff, Markus Goller, Ralph Krämer, Günther Ochs, Bernhard Mayer (2) und Peter Puff.

Die Herren 5 kamen trotz Verlust aller Doppel gegen SG HD-Neuenheim 4 noch zu einem 8:8-Unentschieden.
Punkte: Pascal Dilger (2), Andrea Pristl, Mark Treiber, Richard Wiegand (2) und Reiner Räpple (2).

Die Jugend verlor beim TTV Mühlhausen mit 3:8.
Punkte: Philipp Adar (2) und Kai Barenhoff.

Vorschau:
Donnerstag, 20 Uhr: Herren 6 – TSV Gaiberg (FS).
Freitag, 18.30 Uhr: SG Waldhilsbach/Bammental – Jugend; 20.15 Uhr: Herren 2 – TTV Mühlhausen 6.
Samstag, 17 Uhr: Herren 1 – TTC Edingen-Neckarhausen und Herren 4 – DJK Dossenheim (FS).
Mittwoch, 20.30 Uhr: TTC Ketsch 9 – Herren 6.

Günther Ochs

Von |2017-03-27T21:28:50+00:00Mo., 27.03.2017 |Berichte, Runde 2016/17|