Herren 3 und 4 auf dem Vormarsch

/, Runde 2017/18/Herren 3 und 4 auf dem Vormarsch

Herren 3 und 4 auf dem Vormarsch

Herren 3 setzen ihren Siegeszug fort - Harry Kraft am Tisch

Herren 3 setzen ihren Siegeszug fort – Harry Kraft am Tisch

Nach dem Überraschungserfolg vom letzten Spieltag gab es für die Herren 2 beim zur Rückrunde verstärkten Drittletzten TTC Hirschhorn 2 einen herben Rückschlag. Durch den unerwarteten Ausfall des vorderen Paarkreuzes war das Team entscheidend geschwächt und letztlich bei der 3:9-Auswärtsniederlage chancenlos.
Punkte: Heilig/Herbst, Dietmar Pfründer und Rüdiger Herbst.

Auch ohne ihre verletzte Nummer eins setzten die Herren 3 ihren Siegeszug fort und untermauerten nach der beruhigenden 3:0-Doppelführung mit einem ungefährdeten 9:4-Heimsieg über den TTV Mühlhausen 7 ihren Tabellenplatz zwei.
Punkte: Milovanovic/Barenhoff, Geberzahn/Goller, Kraft/Gerkewitz, Markus Goller, Mile Milovanovic (2), Herry Kraft (2) und Jens Barenhoff.

Einen Riesensprung auf Tabellenplatz fünf schafften die Herren 4 mit ihrem schwer erkämpften 9:7-Auswärtssieg beim TTC Edingen-Neckarhausen 3. Nach wechselnden Zwischenständen -von 6:3 über 6:7 zum 8:7- wurde die knappe Partie im Schlussdoppel entschieden.
Punkte: Wiegand/Fleischmann (2), Beschorner/Ochs, Moritz Fleischmann, Herwig Beschorner, Peter Puff, Günther Ochs (2) und Bernhard Mayer.

Die Herren 5 erkämpften mit einer tollen Aufholjagd nach 1:6-Rückstand gegen den SV Altneudorf einen 8:7-Vorsprung, ehe das Schlussdoppel zum 8:8-Unentschieden an die Gäste ging.
Punkte: Adar/M.Treiber, Andrea Pristl, Kristine Treiber, Richard Wiegand, Philipp Adar (2) und Mark Treiber (2).

Einen durchaus möglichen Punktgewinn verpassten die Herren 6 bei der knappen 6:9-Niederlage gegen TTC Wiesloch-Baiertal 3.
Punkte: Adar/Räpple, Gerkewitz/Baro, Philipp Adar (2), Jörg Gerkewitz und Günter Baro.

Die Jugend 2 unterlag bei der SG HD-Neuenheim 2 deutlich mit 2:8, wobei sie im Doppel einen kampflosen Zähler verbuchten. Der zweite gelang Leopold Hege im Einzel.

Vorschau:

Freitag, 19.47 Uhr findet die einzige Begegnung dieser Woche statt, wenn die Herren 3 im Spitzenspiel der Kreisklasse B/2 (Erster gegen Zweiten) bei der TTG Walldorf 4 antreten.

Günther Ochs

Von |2018-02-27T10:20:56+00:00Di., 27.02.2018 |Berichte, Runde 2017/18|