Herren 1 gewinnen Abstiegsderby

Mit gemischten Gefühlen traten die Herren 1 beim benachbarten Mitabstiegskonkurenten TTC Ketsch 4 an. Trotz einer 2;1-Doppelführung kamen sie am ungewohnten Sonntagmorgen nicht in die Gänge und gerieten prompt 3:6 scheinbar aussichtlos in Rückstand.
Doch im zweiten Durchgang drückten sie der hochspannenden Partie ihren Stempel auf und ließen keinen Gegenpunkt zum umjubelten 9:6-Auswärtssieg mehr zu. Damit tauschte man die Tabellenplätze und stieß Ketsch auf einen Abstiegsrang.
Diesen Status gilt es in den restlichen 3 Spielen zumindest zu halten.
Punkte: Kolb/Weick, Braunbart/Henschel, Markus Kolb, Thomas Schneider, Lukas Heckmann, Tom Braunbart, Christian Henschel und Mann des Tages Michael Weick (2).

Die Herren 2 landeten gegen SV Waldhilsbach 2 einen problemlosen 9:3-Heimsieg und stießen auf Rang 2 vor.
Punkte: Köster/Jost, Heilig/Herbst, Andreas Köster (2), Herbert Jost, Dietmar Pfründer (2), Rüdiger Herbst und Pascal Pétillon.

Die Herren 3 kehrten in der Besetzung Wilii Geberzahn, Markus Goller, Mile Milovanovic, Harry Kraft, Günther Ochs und Andrea Pristl mit einem 9:0-Kantersieg vom Tabellenletzten RSV Leimen 2 zurück und festigten Rang 2.

Die Herren 4 verspielten gegen Lokalrivalen TV Schwetzingen 2 wie beim 7:9 im Hinspiel erneut alle vier Doppel, retteten diesmal aber mit acht Einzelsiegen wenigsten ein 8:8-Unentschieden.
Punkte: Markus Wiegand, Moritz Fleischmann, Herwig Beschorner (2), Peter Puff (2), Günther Ochs und Bernhard Mayer.

Die Herren 5 unterlagen der TSG Ziegelhausen 2 mit 5:9, wobei sie ebenfalls alle Doppel abgaben.
Punkte: Andrea Pristl (2), Kristine Treiber, Richard Wiegand und Mark Treiber.

Die Herren 6 bezogen beim Zweiten TSG Rohrbach mit 0:9 eine wahre Lehrstunde.

Die Jugend 1 schlug TTC St. Leon-Rot souverän mit 8:1.
Punkte: Adar/Halens, Wiest/Klaus, Philipp Adar (2), Robin Halens (2) und Vincent Wiest (2).

Vorschau:

Donnerstag, 20 Uhr: Herren 6 – TV Schwetzingen 3 (FS)
Freitag, 18.30 Uhr: TTC Neckarsteinach – Jugend 1 und SG Wiesenbach – Jugend 2; 20.15 Uhr: Herren 3 – TV Dielheim 2.
Samstag, 17 Uhr: Herren 1 – TTC Hockenheim 2.

Günther Ochs