Herren 1 trotz Niederlage optimistisch

Die Herren 1 mussten nach den jüngstgen Erfolgen einen Rückschlag hinnehmen, denn beim Vizemeister der Bezirksklasse SV Waldhilsbach gab es erwartungsgemäß nichts zu erben, zumal gleich drei Stammspieler zu ersetzen waren. Am Ende kassierten sie eine 3:9-Auswärtsniederlage.
Dennoch behaupteten sie ihren Nichtabstiegsplatz, da Mitabstiegskonkurrent TTC Ketsch 4 mit dem gleichen Ergebnis gegen die TTG Walldorf 2 unterlag.
In Waldhilsbach wäre bei drei hauchdünnen Fünfsatzniederlagen zwar ein günstigeres Ergebnis möglich gewesen, aber insgesamt musste die Überlegenheit der Gastgeber anerkannt werden.
Jetzt blickt man zuversichtlich auf das letzte Rückrundenspiel gegen die SG HD-Neuenheim am Samstag in eigener Halle, wo der Klassenverbleib gesichert werden soll.
Punkte: Kolb/Schneider, Tom Braunbart und Dietmar Pfründer.

Die Herren 2 kamen gegen die SG Wiesenbach/Bammental zu einem kampflosen 9:0-Heimsieg, nachdem die Gäste mangels konkurrenzfähiger Mannschaft zurückgezogen hatten.
Dadurch rückten sie wieder auf den zweiten Tabellenplatz vor und können sich im abschließenden Auswärtsspiel bei der SG-TSG Ziegelhausen aus eigener Kraft die mit dem Relegationsaufstiegsplatz verbundene Vizemeisterschaft der Kreisklasse A sichern.

Die Herren 4 hatten den Vizemeister der Kreisklasse B, SG HD-Neuenheim 3 zu Gast und revanchierten sich nach einer engagierten Mannschaftsleistung mit einem 9:6-Heimsieg für die Hinspielniederlage.
Mit diesem nicht unbedingt vorhersehbaren Erfolg eroberten sie einen glänzenden vierten Tabellenplatz, mit dem nach der eher durchwachsenen Hinrunde nicht zu rechnen war.
Punkte: Beschorner/Ochs, Moritz Fleischmann (2), Herwig Beschorner (2), Günther Ochs (2) und Pascal Dilger (2).

Die Herren 6 konnten beim Dritten der Kreisklasse C, SG Wiesenbach/Bammental 2 trotz teilweise knapper Spielausgänge nichts ausrichten und verloren glatt mit 0:9.

Vorschau:
Donnerstag, 20 Uhr: Herren 6 – TV Brühl 4 (FS).
Freitag, 20.15 Uhr: Herren 3 – TTC Wiesloch-Baiertal 2; 20.30 Uhr: SG-TSG Ziegelhausen – Herren 2 und DJK Dossenheim – Herren 5.
Samstag, 11 Uhr: Jugend 1 – TTC Lobbach und Jugend 2 – VfL Heiligkreuzsteinach; 18.30 Uhr: Herren 1 – SG HD-Neuenheim.

Günther Ochs