Herren 3 verpassen Relegationsaufstieg – Insgesamt guter Saisonverlauf

Herren 3 - Relegationsspiel in Wiesloch

Herren 3 – Relegationsspiel in Wiesloch

Die Herren 3 bestritten in der neutralen Halle der TTF Wiesloch als Vizemeister der Kreisklasse B/2 das Relegations-Finale um den A-Klassenaufstieg. Gegner war der favorisierte Viertletzte der Kreisklasse A/1, der TV Dielheim 1, bei dem der Klassenverbleib auf dem Spiel stand.
Nach dem verheißungsvollen Auftakt mit einer 3:1-Führung schien zunächst alles möglich, doch eine Serie knappster Spielausgänge zugunsten der glücklicheren Dielheimer brachte die Wende, und Plankstadt hatte dem Lauf des Klassehöheren nichts mehr entgegenzusetzen.
So holte der Gegner Punkt um Punkt zum für seinen Klassenverbleib nötigen 9:3-Erfolg.
Für unsere tapfer kämpfenden Herren 3 bleibt die Hoffnung auf den Aufstieg in der nächsten Saison. Allein das Erreichen der Relegation war aber schon ein schöner Erfolg.
Punkte: Milovanovic/Barenhoff, Kraft/Fleischmann und Markus Goller.

Die Jugend 2 als Tabellensiebter schaffte im letzten Saisonspiel gegen den Sechsten, SG Nußloch, den erhofften Platzierungswechsel nicht und verlor mit 2:8.
Punkte: Schmitt/Rennel imd Bastian Pfaff.

Damit geht eine insgesamt gute Saison 2017/18 zu Ende: Alle acht Teams, nämlich sechs Herren- und zwei Jugendmannschaften, schafften den Klassenerhalt, darunter die Meisterschaft der Jugend und die Vizemeisterschaft der Herren 3.

T: Günther Ochs F: Markus Goller