Die Herren 2 sorgen als Aufsteiger mit ihrem überraschenden 8:8-Unentschieden gegen den favorisierten Dritten TV Mauer in der Kreisliga weiter für Furore. Aus dem 1:2-Rückstand nach den Doppeln machten sie sogar eine 7:5-Führung, ehe die Gäste vor dem Schlussdoppel wieder zum 7:8 vorlegten.
Hier ließen Kuxhausen/Köster gegen Leible/Sommer nichts mehr anbrennen und gewannen mit bärenstarker Leistung in 3:1-Sätzen zum leistungsgerechten 8:8-Unentschieden. Nach drei erfolgreichen Spieltagen in Folge etablierten sie sich inzwischen auf Tabellenplatz vier!
Punkte: Kuxhausen/Köster (2), Lukas Heckmann, Andreas Köster (2), Dietmar Pfründer, Rüdiger von Hein und Ralph Krämer.

Die Herren 3 leisteten beim hohen Kreisklasse A-Titelfavoriten TTV Heidelberg 3 trotz 0:5-Rückstand hartnäckigen Widerstand und holten nach starken Einzeln zum 4:5 auf, ehe man die Überlegenheit der Gastgeber anerkennen und schließlich mit einer achtbaren 5:9-Niederlage die Heimfahrt antreten musste. 
Punkte: Ralph Krämer (2), Jens Barenhoff, Philipp Adar und Günther Ochs.

Wenig Federlesens machten die Herren 4 mit B 1-Klasse-Schlusslicht ASV Eppelheim 3, das sie in der Besetzung Willi Geberzahn, Philipp Adar, Markus Wiegand, Pascal Dilger, Bernhard Mayer und Peter Puff glatt mit 9:0 nach Hause schickten.

Auch die Herren 5 kamen beim B 3-Klasse-Tabellenletzten TTC Wiesloch-Baiertal 4 zu einem mühelosen 9:3-Auswärtssieg.
Punkte: Müller/M.Treiber, K.Treiber/Wiegand, Roland Müller (2), Mark Treiber, Kristine Treiber (2), Richard Wiegand und Stephan Bräuer.

Die Herren 6 leisteten sich gegen den D 1-Vorletzten SG-TT-Lußheim ein vermeidbares 5:5-Unentschieden und müssen in den restlichen Spielen etwas zulegen, um die Meisterschaft nicht noch zu gefährden.
Punkte: Baro/Schuhmacher, Reiner Räpple, Günter Baro (2) und Simon Schuhmacher.

Die Jugend hatte mit der SG Nußloch ebenfalls das Schlusslicht zu Gast und siegte ungefährdet mit 8:1.
Punkte: Wiest/Steinberg, Vincent Wiest (2), Johannes Steinberg (2), Leopold Hege und Andreas Prim.

Vorschau:
Donnerstag, 19 Uhr: Abteilungsessen im Vereinshaus “Eviva”.
Freitag, 20.15 Uhr: TV Brühl – Herren 1, Herren 3 – TTC Neckarsteinach und Herren 5 – SG Nußloch 2.

 

Günther Ochs