Die Herren 1 machten mit einer Galavorstellung ihre “Vize-Herbstmeisterschaft” perfekt und und schickten den in fast allen Belangen unterlegenen Lokalrivalen TTC Ketsch 4 mit 9:2 geschlagen nach Hause. Die beiden Gegenpunkte holte die starke Ketscher Nr.1 Cischinsky in den Spitzeneinzeln.
Punkte: Weick/Kolb, Vierling/von Conrady, Becker/Braunbart, Luca Vierling, Wilmar Becker, Arnd von Conrady, Michael Weick, Markus Kolb und Tom Braunbart.

Die Herren 2 schnupperten gegen den Zweiten TTC Edingen-Neckarhausen bei einer 8:6-Führung und starker Mannschaftsleistung an einer Sensation, waren aber letztlich beim 8:8-Unentschieden mit dem unverhofften Punktgewinn zufrieden.
Punkte: Kuxhausen/Köster, Pfründer/Herbst, Lukas Heckmann, Jakob Kuxhausen, Andreas Köster, Dietmar Pfründer, Rüdiger Herbst und Markus Goller.

Die Herren 3 waren bei der erst zum zweiten Mal in Bestbesetzung angetretenen SG Wiesenbach/Bammental erwartungsgemäß ohne Chance und verloren trotz teilweise knapper Ausgänge hoch mit 2:9.
Punkte: Krämer/Goller und Markus Goller.

Die Herren 4 konnten bei der SG HD-Neuenheim 3 vor allem im hinteren Paarkreuz nicht mithalten und kassierten eine 5:9-Niederlage.
Punkte: Puff/Mayer, Philipp Adar (2) und Markus Wiegand (2).

Herren 5 - Vorrunde 2019/20

Herren 5 – Vorrunde 2019/20

Die Herren 5 holten sich im Spitzenspiel zweier ungeschlagener Teams nach starker Gesamtleistung mit 9:6 gegen den RSV Leimen die Herbstmeisterschaft. Dabei brachte Ochs Leimens Nr. 1 Heiduczek die erste Saisonniederlage bei.
Punkte: Ochs/Barenhoff, K.Treiber/Wiegand, Günther Ochs, Jens Barenhoff, Roland Müller, Kristine Treiber (2), Mark Treiber und Richard Wiegand.

Für die Herren 6 reichte es bei der 1:9-Niederlage gegen den haushohen Favoriten TV Schwetzingen nur zum Ehrenpunkt durch Andreas Jaun.

Die Jugend 15 besiegte die TSG Ziegelhausen mit 6:4.
Punkte: Hagemeister/Meinen, Frederic Hagemeister (3) und Bastian Meinen (2).

Die Jugend 18 verlor mit 1:9 gegen die SG Nußloch beim Ehrenpunkt von Andreas Prim auch ihr letztes Hinrundenspiel.

Vorschau:
Am Freitag, 17.15 Uhr trifft sich die Jugend in der Sennhalle zum Doppelturnier mit anschließender Weihnachtsfeier.
Die Herren 1 müssen nach Hinrundenschluss nochmals ran, wenn es am Sonntag ab 10 Uhr in St. Leon zum “Final-Four” des Herren-B-Pokals geht.
Hinweis: Das Weihnachtsdoppelturnier der Aktiven findet am Freitag, 20.12.2019 statt.

Günther Ochs