Wanderpokal im Weihnachtsdoppel-Turnier schon weg

Startseite/Berichte/Wanderpokal im Weihnachtsdoppel-Turnier schon weg

Wanderpokal im Weihnachtsdoppel-Turnier schon weg

Zum traditionellen Weihnachts-Doppelturnier der Aktiven konnte Abteilungsleiter Markus Kolb 24 Teilnehmer begrüßen. Die Turnierleiter Stephan Bräuer und Lukas Heckmann nahmen die Auslosung der Paarungen in zwei Gruppen vor. Im Spiel jeder gegen jeden gingen Michael Weick/Mark Treiber und Markus Kolb/Michael Heilig als Gruppensieger und Finalisten hervor. Das Endspiel gewannen Weick/Treiber mit 3:1 Sätzen. Da Weick zum dritten Mal in Folge siegte, ging der Wanderpokal schon im dritten Jahr in den endgültigen Besitz des Siegerdoppels über. Den dritten Platz belegten Luca Vierling/Andreas Jaun.
Alle Teilnehmer konnten sich der Reihe nach Präsente aussuchen, bevor es zum Ausklang der Vorrunde in weihnachtlicher Stimmung zum gemütlichen Teil überging.

Der Verlauf der Vorrunde konnte sich durchaus sehen lassen, auch wenn bei einigen Teams noch Luft nach oben ist. Erfreulich der zweite Platz der Herren 1 in der Bezirksklasse und die Herbstmeisterschaft der Herren 5 in Kreisklasse B. Die Herren 2 belegten Rang 6 in der Kreisliga. Die Herren 3 beendeten die Hinrunde auf Rang 8 in der Kreisklasse A 2, die Herren 4 auf Rang 7 der Kreisklasse A 1. Die Herren 6 wurden guter Dritter in der Kreisklasse C und die Herren 7 Sechster in der Kreisklasse D.
Die Jugend 15 wurde guter Fünfter, die Jugend 18 leider nur Letzter in ihren Kreisklassen.

Vorschau:
Der erste Trainingstag im neuen Jahr ist am Dienstag, 07. Januar.
Die Rückrunde beginnt am Samstag, 11.01., 11 Uhr wie folgt: Jugend 18 – TTC Hockenheim 2 und Jugend 15 – TV Dielheim.
Das erste Spiel der Aktiven bestreiten die Herren 5 am Montag, 13.01., 20.15 Uhr beim TTC Hirschhorn 3.

T: Günther Ochs F: Markus Goller

Von |2019-12-25T18:51:22+01:00Mi., 25.12.2019 |Berichte|
Nach oben