Herren 1 - Vorrunde 2019/20

Herren 1 – Vorrunde 2019/20

Nachdem unsere “Erste” in der Hinrunde bei der damals sogar ersatzgeschwächten TTG Walldorf 2 kläglich gescheitert war, musste diese Scharte in eigener Halle unbedingt ausgewetzt werden. Hoch motiviert zündeten die Herren 1 diesmal ein wahres Feuerwerk und ließen mit einer beispiellosen Galavorstellung den zudem in Bestbesetzung angereisten Gästen keine Chance. In nahezu allen Belangen überlegen, gönnte man dem immerhin Tabellenvierten nur ein Anfangsdoppel und ein Einzel, bevor ein souveräner 9:2-Heimsieg und die Festigung des zweiten Tabellenplatzes bejubelt werden durfte.
Punkte: Weick/Kolb, Becker/Braunbart, Luca Vierling (2), Arnd von Conrady (2), Wilmar Becker, Markus Kolb und Tom Braunbart.

Ohne Fortune und mit Ersatz kassierten die Herren 2 gegen den TTC Hockenheim 4 eine etwas zu hohe 4:9-Heimniederlage, nachdem sie viermal im Verlängerunssatz knapp das Nachsehen hatten.
Punkte: Köster/Kuxhausen, Dietmar Pfründer und Jakob Kuxhausen (2).

Ähnlich erging es den Herren 3 beim Tabellenführer TSV Rettigheim, wo man trotz guter Leistung beim 5:7-Zwischenstand Matchbälle nicht verwerten konnte und mit 11:13 bzw. 13:15 in den Verlängerungssätzen zum 5:9-Endstand verlor.
Punkte: Krämer/Goller, Milovanovic/Beschorner, Ralph Krämer, Herwig Beschorner und Thomas Schuhmacher.

Ein erfolgreicher Rückrundenauftakt gelang den Herren 4, die den TTC Lobbach nach der 2:1-Doppelführung gut im Griff hatten und einen ungefährdeten 9:3-Heimsieg verbuchten.
Punkte: Adar/M. Wiegand, Puff/Mayer, Thomas Schuhmacher (2), Philipp Adar (2), Markus Wiegand (2) und Pascal Dilger.

Mehr Mühe als es das Ergebnis aussagt, hatten die Herren 5 beim TTC Hirschhorn 3 bei ihrem 9:4-Auswärtssieg, ohne dass dieser allerdings in Gefahr geriet.
Punkte: Barenhoff/Ochs, Müller/M. Treiber, Jens Barenhoff (2), Günther Ochs, Roland Müller (2), Andreas Jaun und Mark Treiber.

Die Herren 6 landeten gegen TV Dielheim 3 einen souveränen 8:2-Heimsieg und verbesserten sich auf Rang 2 der Tabelle.
Punkte: Jaun/Räpple, Jost/Gerkewitz, Andreas Jaun, Dominique Jost, Reiner Räpple (2) und Jörg Gerkewitz (2).

Die Herren 7 verloren bei der TTG Walldorf 6 mit 3:7.
Punkte: Jörg Gerkewitz (2) und Vincent Wiest.

Die Jugend 18 bleiben nach dem 0:10 gegen TTC Hockenheim 2 weiter sieglos.

Vorschau:
Freitag, 18 Uhr (neu): Jugend 15 – TV Dielheim. 20.15 Uhr: Herren 3 – TTC Neckarsteinach und 20.30 Uhr: TSG Wilhelmsfeld – Herren 6.
Samstag, 15 Uhr (neu): Herren 1 – TSG Heidelberg und 19 Uhr (neu): Herren 4 – TTC Hirschhorn 2 (FS).
Sonntag, 10 Uhr: TTV Mühlhausen 2 – Jugend 15.

Günther Ochs