Der Deutsche Tischtennis-Bund und die Landesverbände haben die laufende Saison 2019/20 abgebrochen. Demnach wird die Tabelle zum Zeitpunkt des 13. März 2020, an dem die Spielzeit wegen der Corona-Krise ausgesetzt wurde, als Abschlusstabelle gewertet.
Die sich zu diesem Zeitpunkt in ihren jeweiligen Ligen auf einem Auf- oder Abstiegsplatz befindlichen Teams steigen auf oder ab. Über den Umgang mit den Relegationsplätzen wird demnächst von den Landesverbänden entschieden.
Für unsere Mannschaften ergibt sich dadurch im Bezirk Heidelberg folgende Situation:

Die Herren 1 sind Vizemeister der Bezirksklasse und stehen auf dem Aufstiegsrelegationsplatz zur Bezirksliga.
Die Herren 2 haben als Siebter der Kreisliga Staffel 2 den Klassenerhalt geschafft.
Die Herren 3 haben als Siebter der Kreisklasse A Staffel 2 ebenfalls den Klassenerhalt erreicht.
Die Herren 4 stehen als Achter der Kreisklasse A Staffel 1 auf dem Abstiegsrelegationsplatz zur Kreisklasse B.
Die Herren 5 steigen als Meister der Kreisklasse B Staffel 3 in die Kreisklasse A auf.
Die Herren 6 beenden die Kreisklasse C Staffel 1 auf dem dritten Tabellenplatz.
Die Herren 7 schließen als Fünfter der Kreisklasse D 4 Staffel 3 ab.
Die Jugend 18 landet als Siebter auf dem vorletzten Platz der Kreisklasse B.
Die Jugend 15 erreicht den fünften Rang der Kreisklasse.

Hinsichtlich der Austragung der Relegations- bzw. Pokalspiele sowie der Wiederaufnahme des gesamten Spielbetriebs muss die Bekanntgabe des Landesverbandes (BaTTV) abgewartet werden.

Günther Ochs