Während die anderen Mannschaften pausierten, feierten die Herren 5 mit einem in dieser Höhe unerwarteten 9:1-Heimerfolg über den TTC Hockenheim 6 nach einer blitzsauberen Gesamtleistung ihren ersten Saisonsieg als Aufsteiger in die Kreisklasse A.
Furios legten sie gleich mit der 3:0-Führung aus den Doppeln den Grundstein, ließen sich selbst in brenzligen Situationen der folgenden Einzel nicht in Velegenheit bringen, bauten den Vorsprung kontinuierlich bis zum finalen Siegpunkt aus und ließen den Rennstädtern nur den Ehrenpunkt übrig.
Punkte: Jaun/Ochs, Geberzahn/M.Treiber, K.Treiber/Wiegand, Andreas Jaun (2), Willi Geberzahn, Günther Ochs, Mark Treiber und Richard Wiegand.

Vorschau:
Donnerstag, 19.30 Uhr: Herren 4 – DJK Dossenheim 2 (Pokal/FS); 20 Uhr: Herren 7 – TTC Ketsch 6 (FS).
Freitag, 20 Uhr: TTG EK Oftersheim 3 – Herren 5; 20.15 Uhr: SG Wiesenbach/Bammental – Herren 3 (Pokal) und 20.30 Uhr: Herren 2 – TG Sandhausen.
Samstag, 11 Uhr: Jugend 1 – TTC Hockenheim 4; 17 Uhr: Herren 1 – TTV Heidelberg 2 und 17.30 Uhr: TTC Hockenheim 5 – Herren 4.
Mittwoch, 20.15 Uhr: TSG Heidelberg 2 – Herren 5.

Am Samstag, 08.30 Uhr treffen sich die Helfer der Altpapiersammlung auf dem Messplatz.

Günther Ochs