Spielstarker Neuzugang

Während der zuletzt kaum noch eingesetzte Pascal Pétillon (53) seine aktive Spielertätigkeit in der jetzigen Corona-Pause beendet und den Verein zum Jahresablauf verlässt, kann die Tischtennisabteilung zur Rückrunde einen spielstarken Neuzugang vermelden.
Es handelt sich um die Nummer 1 des bayerischen Landesligisten TSV Winkelhaid, Christopher Schäfer (22), der studienhalber bei seinen Verwandten in Plankstadt weilt und ab 2021 bei der TSG Eintracht aufschlägt. Mit seinem aktuellen QTTR-Wert von 1759 Punkten zählt er dann zu den Spitzenspielern in Plankstadt und wird uns erheblich verstärken.
Dieser Wechsel ist in der aktuellen Corona-Krise mal eine erfreuliche Nachricht und wir hoffen, dass die Saison 2020/21 fortgesetzt und dieser aufstrebende junge Spieler auch zum Einsatz kommen kann.

Günther Ochs

Von |2020-12-07T19:47:22+01:00Mo., 07.12.2020 |Berichte, Runde 2020/21|
Nach oben