TT-Aktuell 2020/21

Das traditionelle und beliebte Weihnachtsdoppelturnier musste für 2020 erstmals in seiner jahrzehntelangen Geschichte abgesagt werden. Leider war diese Entscheidung coronabedingt nicht anders zu erwarten.

Inzwischen hat das Entscheidungsgremium des BTTV am 15.12.2020 beschlossen, dass die Unterbrechung des Spielbetriebes für Mannschaftskämpfe bis zum 31. Januar 2021 verlängert wird. Dies gilt auch für den Individualspielbetrieb und das Training.
Danach ist geplant, die fehlenden Spiele der Vorrunde in der zweiten Halbzeit der Saison 2020/21 auszutragen, damit am Ende der Saison eine „Einfachrunde“, in der jede Mannschaft einmal gegen jede andere gespielt hat, abgeschlossen werden kann.

Unsere Hoffnungen ruhen nun auf einer baldigen und wirkungsvollen Bekämpfung der Pandemie und der Aussicht auf eine unbeschwerte Wiederaufnahme unseres Sports.
Trotz der bitte zu beachtenden Vorgaben wünschen wir unserer „Tischtennisfamilie“ ein gesundes und frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2021!

Günther Ochs

Von |2020-12-15T20:21:21+01:00Di., 15.12.2020 |! Runde 2020/21, Berichte|
Nach oben