Spielbetrieb coronabedingt unterbrochen

Aufgrund der aktuellen Verschärfung des Landes BW, in der Alarmstufe II für Sport in Hallen 2G+ vorzuschreiben, wurde der Spielbetrieb ab dem 04.12.2021 bis zum 30.01.2022 unterbrochen.
Dies hatte zur Folge, dass sämtliche Wochendspiele ausfielen. Die ausgefallenen Hinrundenspiele sollen entsprechend nachgeholt werden.

Lediglich das Freitags-Heimspiel der Herren 2 gegen den Kreisligazweiten SG HD-Neuenheim 2 konnte noch ausgetragen werden, das dann zu allem Überfluss auch noch unglücklich mit 6:9 verloren ging.
Dass unser vorderes Paarkreuz -jeweils knapp- leer ausging, war ebenso ausschlaggebend wie die Tatsache, dass das erst 10-jährige Heidelberger Supertalent Tien Phong im hinteren Paarkreuz nicht zu schlagen war.
Unsere Punkte holten Kolb/Weick, Lukas Heckmann (2), Andreas Köster (2) und Dietmar Pfründer.

Das traditionelle Weihnachts-Doppelturnier muss unter den gegebenen Umständen leider ebenfalls ausfallen.

Günther Ochs

Von |2021-12-06T14:32:31+01:00Mo., 06.12.2021 |Berichte, Runde 2021/22|
Nach oben