Triumphaler Spieltag

Nach der schmerzlichen Niederlage in Heidelberg fuhren die Herren 1 mit gemischten Gefühlen zum Bezirksliga-Spitzenreiter TTC Ketsch 2. Wieder mit Karsten Weis an Bord spielten sie dort groß auf und düpierten den Favoriten mit dem Gewinn aller Doppel zur 3:0-Führung. Beflügelt ging es auf hohem Niveau mit den Einzeln weiter zum 6:3-Vorsprung. Auch im zweiten Durchgang ließen sie nicht nach und entzauberten den Tabellenführer mit einem sensationellen 9:4-Auswärtssieg.
Punkte: Müller/Vierling, Weis/Kolb, Wittmann/Stückert, Gernot Müller, Karsten Weis, Luca Vierling (2), Alexander Wittmann und Eugen Stückert.

4. Herrenmannschaft der Rückrunde 2021/22

4. Herrenmannschaft der Rückrunde 2021/22

Während die Herren 2 zu einem kampflosen 9:0-Sieg über TV Mauer kamen, gelang den Herren 4 in der Kreisklasse A mit einem unerwarteten 9:5-Heimsieg über den ungeschlagenen TTC Wiesloch-Baiertal 2 der nächste Paukenschlag. Auch sie legten mit dem 3:0 aus den Doppeln den Grundstein zum umjubelten 9:5-Heimsieg.
Punkte: Schneider/Fleischmann, Schuhmacher/Puff, Goller/Wiegand, Thomas Schneider (2), Thomas Schuhmacher (2) und Markus Wiegand (2).

Die Herren 7 standen nicht nach und landeten bei der SG Wiesenbach/Bammental 5 einen 9:1-Kantersieg.
Punkte: Treiber/Wiegand, Räpple/Schuhmacher, Mark Treiber (2), Richard Wiegand, Reiner Räpple (2) und Simon Schuhmacher (2).

Die Jugend 1 bezwang den TTC Edingen-Neckarhausen 2 mit 6:4.
Punkte: Hagemeister/Barenhoff, Frederic Hagemeister (3) und Julian Barenhoff (2)

Die Jugend 2 besiegte den TV Schwetzingen 2 ebenfalls mit 6:4.
Punkte: Prim/Kreuz, Andreas Prim, Julien Kreuz, Chris Jaun (2) und Janick Eichhorn.

T: Günther Ochs F: Ralph Krämer

Von |2022-03-21T21:27:41+01:00Mo., 21.03.2022 |! Runde 2021/22, Berichte|
Nach oben