Famose Kerwe-Siege

Startseite/! Runde 2022/23, Berichte/Famose Kerwe-Siege

Famose Kerwe-Siege

  • TTC Hockenheim IV TSG Eintracht Plankstadt IV 6:9

Die Herren 1 blieben auch im dritten Spiel der Verbandsklasse ungeschlagen und kehrten mit einem ungefährdeten 9:2-Auswärtssieg vom TTC Schefflenz zurück. Dass Simon Beschorner für unsere verhinderte Nr. 1 Karsten Weis nachrückte, tat dem tollen Teamgeist keinen Abbruch. Alle Doppel wurden gewonnen, und erst ab dem 5:0-Zwischenstand kamen die Gastgeber zu zwei Gegenpunkten, die aber nicht ins Gewicht fielen. Aus einer geschlossenen Gesamtleistung ist Luca Vierling mit der Maximalausbeute im vorderen Paarkreuz hervorzuheben. Mit jetzt 5:1-Punkten rangieren sie bereits auf dem zweiten Tabellenplatz.
Punkte: Beschorner/Walter, Müller/Vierling, Wittmann/Stückert, Gernot Müller, Luca Vierling (2), Simon Beschorner, Sarah Walter und Eugen Stückert.

Während das Heimspiel der Herren 2 verlegt wurde, kamen die Herren 4 beim TTC Hockenheim 4 zu  ihrem ersten Kreisliga-Sieg. Bis zum 6:6-Zwischenergebnis stand das Lokalderby auf Messers Schneide, ehe Plankstadt einen 9:6-Sieg mit nach Hause nahm.
Punkte: von Hein/Barenhoff, Rüdiger von Hein, Thomas Schuhmacher, Michael Heilig (2), Jens Barenhoff (2) und Herwig Beschorner (2).

Die Herren 6 ließen gegen den TV Mauer 3 nichts anbrennen und feierten einen souveränen 9:1-Heimsieg. Der Ehrenpunkt für die Gäste resultierte aus einem Doppel.
Punkte: Dilger/Geberzahn, Pascal Dilger (2), Dominique Jost (2), Willi Geberzahn (2) und Richard Wiegand (2).

Die Jugend stand nicht nach und landete gegen TTC Wiesloch-Baiertal 2 einen deutlichen 8:2-Heimsieg.
Punkte: Hagemeister/Barenhoff, Frederic Hagemeister (3), Julian Barenhoff (2), Julien Kreuz und Lukas Wilhelm.

Bereits in der Vorwoche mussten die Herren 5 dem favorisierten Gastgeber FC Schatthausen mit 4:9 beide Punkte überlassen.
Punkte: M. Wiegand/Puff, Ochs/M. Treiber, Mark Treiber und Reiner Räpple.

Vorschau:
Am Freitag steigt das Spitzenspiel der Verbandsklasse zwischen unserer „Ersten“ und dem verlustpunktfreien Spitzenreiter DJK St. Pius bei hoffentlich großer Fan-Kulisse in der Sennhalle. Hier das gesamte Programm:
Donnerstag, 20 Uhr: Herren 6 – VfL Heiligkreuzsteinach 3 (FS); 20.15 Uhr: TTF Wiesloch – Herren 3.
Freitag, 20 Uhr: Herren 1 – DJK St. Pius.
Samstag, 11 Uhr: Jugend – TTC Edingen-Neckarhausen 2; 17 Uhr: Herren 2 – TTV Mühlhausen 2 und Herren 5 – TTG Walldorf 5 (FS).
Montag. 20.30 Uhr: TTC Edingen-Neckarhausen 2 – Herren 4.

T: Günther Ochs

Von |2022-10-17T20:49:22+02:00Mo., 17.10.2022 |! Runde 2022/23, Berichte|
Nach oben