Herren 2 – vorzeitig Meister

Herren 2 – vorzeitig Meister

  • TSG/Eintracht II vorzeitig Meister in der Herren Kreisliga Staffel 1

Nach gerade einmal 120 Minuten feierte die TSG Eintracht Plankstadt II einen furiosen 9:1-Sieg über die SG Hockenheim/Reilingen IV.

Von Beginn an ließen die Gastgeber keinen Zweifel an ihrer Überlegenheit aufkommen. Die Doppel gingen zwar noch knapp aus, doch in den Einzeln entfesselten Sarah Veith und Co. einen Sturmlauf, dem die dezimierten Gäste nichts entgegenzusetzen hatten.

Allen voran Veith, die abermals in Galaform aufspielte und alle ihre Partien gewann. Doch auch die anderen Plankstadter überzeugten auf ganzer Linie. Gernot Müller, Philipp Riedel, Michael Weick, Ulrich Wüstenhagen und Markus Kolb, sowie die Doppel Conrady/Becker und Veith/Kolb feierten klare Erfolge. Einzig das Doppel Müller/Wüstenhagen musste eine schmerzhafte Niederlage einstecken.

Mit dieser grandiosen Vorstellung hat sich die TSG/Eintracht II vorzeitig zum Meister in der Herren Kreisliga Staffel 1 gekrönt. Bei noch zwei ausstehenden Partien ist den Plankstadtern die Meisterschale und der Aufstieg in die Bezirksklasse nicht mehr zu nehmen.

Stenogramm:
Doppel: von Conrady / Becker 1:0, Müller / Wüstenhagen 0:1, Veith / Kolb 1:0
Einzel: Sarah Veith 2:0, Gernot Müller 1:0, Philipp Riedel 1:0, Michael Weick 1:0, Ulrich Wüstenhagen 1:0, Markus Kolb 1:0

T+F+V: Jörg Gerkewitz

Von |2024-04-21T15:08:55+02:00So., 21.04.2024 |! Runde 2023/24, Berichte|
Nach oben