MS 2019-20

Startseite/MS 2019-20

Geringe Punktausbeute durch Spielerausfälle

Verletzungs- und krankheitsbedingte Spielerausfälle bereiten den Herrenmannschaften 3 bis 5 derzeit große Probleme. In der Folge mussten unerwartete Punktverluste in Kauf genommen und die gesteckten Saisonziele ersatzgeschwächt zurückgeschraubt werden.

So bezogen die Herren 3 beim TTC Wiesloch-Baiertal 2 eine herbe 2:9-Niederlage, nachdem man in der Hinrunde noch sicher mit 9:3 gewonnen hatte. In der Folge rutschten sie jetzt als Vorletzter auf einen Abstiegsplatz.

Punkte: Mile Milovanovic und Thomas Schuhmacher.

 

Die Herren 4 hatten in der Hinrunde noch mit 9.6 gewonnen, doch auch sie erlitten im Rückspiel beim TTC Edingen-Neckarhausen 3 eine deutliche 3:9-Niederlage und rangieren als Drittletzter auf dem Relegationsabstiegsplatz. 

Punkte: Adar/Jaun, Philipp Adar und Pascal Dilger. 

 

Selbst die Herren 5 als ungeschlagener Herbstmeister konnten ihren klaren 9:1-Vorrundensieg nicht wiederholen und mussten sich beim Schlusslicht TTV Mühlhausen 6 mit einem 8:8-Unentschieden begnügen. 

Punkte: K.Treiber/Wiegand, Ochs/Pétillon, Mayer/M.Treiber, Günther Ochs (2), Richard Wiegand und Mark Treiber (2).

 

Die Herren 6 hatten dagegen beim RSV Leimen 3 keine Probleme, siegten mit 8:2 und eroberten den zweiten […]

Von |2020-02-24T14:48:56+01:00Mo., 24.02.2020 |Berichte, MS 2019-20|

Herren 1 erobern Tabellenspitze

Mit einem deutlichen 9:3-Heimsieg über den TTV Mühlausen 3 übernahmen die Herren 1 -allerdings mit einem Spiel mehr als der Zweite- die Tabellenführung der Bezirksklasse. Dass die Gäste nur zu fünft angereist waren, schmälert den Erfolg der zur Hochform auflaufenden Plankstädter in keiner Weise. Zu dominant gewannen die Nummern 1 bis 3 mit Vierling, von Conrady und Weick ihre Einzel, allen voran Weick, der zudem auch im Doppel mit Kolb ungeschlagen blieb. Dieses Erfolgserlebnis wurde dann auch gebührend gefeiert.
Punkte: Weick/Kolb, Becker/Braunbart (kampflos), Luca Vierling (2), Arnd von Conrady (2), Michael Weick (2) und Markus Kolb (kampflos).

Obwohl leider nicht in Bestbesetzung, erkämpften die Herren 2 bei TTF Wiesloch immerhin ein für den Klassenerhalt wichtiges 8:8-Unentschieden.
Punkte: Köster/Kuxhausen, Pfründer/Herbst, Andreas Köster, Lukas Heckmann, Dietmar Pfründer, Jakob Kuxhausen (2) und Rüdiger Herbst.

Die Herren 3 konnten gegen die in stärkster Aufstellung angetretenen Gäste vom SV Waldhilsbach 2 wenig ausrichten und verloren klar mit 3:9.
Punkte: Milovanovic/Beschorner, […]

Von |2020-02-18T09:11:36+01:00Di., 18.02.2020 |Berichte, MS 2019-20|