Runde 2011/12

Startseite/Runde 2011/12

Herren 1 verlieren Abstiegskampf

Herren 1 verlieren Abstiegskampf

An Kampfgeist mangelte es den Herren 1 vor einer stattlichen Zuschauerkulisse gegen Mitabstiegskonkurrent TTC Edingen-Neckarhausen wirklich nicht, aber im Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften gaben vier von fünf unter Vergabe von Matchbällen verlorene Fünfsatzspiele den Ausschlag zur bitteren 5:9-Heimniederlage.  Als nunmehr Drittletzter gehört die „Erste“ zu den drei Absteigern  aus der Bezirksklasse Mitte.

Punkte: Weick/Kolb, Schneider/Herbst, Michael Weick, Thomas Schneider und Rüdiger Herbst.

Die Herren 2 bezogen beim Kreisligaspitzenreiter TTV Mühlhausen 4 eine durchaus einkalkulierte, aber letztlich bedeutungslose 3:9-Niederlage.

Punkte: Tom Braunbart (2) und Markus Wiegand.

Die ebenfalls gesicherten Herren 3 verloren in gleicher Höhe beim Zweiten TV Dielheim. Punkte: Mile Milovanovic, Ralph Krämer und  Willi Geberzahn.

Die Herren 4 unterlagen beim Vizemeister SG Nußloch 2 unglücklich mit 7:9, haben aber dennoch das rettende Ufer sicher.

Punkte: Geberzahn/Pristl, Willi Geberzahn (2), Andrea Pristl, Jens Barenhoff, Kristine Treiber und Jörg Gerkewitz.

Die Herren 5 ereilte mit 7:9 beim TV Neckarhausen 2 das gleiche, aber mit dem […]

Von |2012-03-20T14:20:29+01:00Di., 20.03.2012 |Berichte, Runde 2011/12|

Herren 1 beim Tabellenführer chancenlos

Herren 1 beim Tabellenführer chancenlos

Die Herren 1 hatten drei Gegenpunkte auf dem Schläger, konnten aber die Matchbälle nicht verwerten und verloren wie zuvor alle anderen mit 0:9 beim souveränen Tabellenführer EK Oftersheim 2. Nun müssen die letzten zwei Spiele um den Klassenerhalt unbedingt gewonnen werden.

Die Herren 2 mussten sich gegen Absteiger TV Eppelheim 2 mit einem 8:8-Unentschieden begnügen.

Punkte: Braunbart/Heilig (2), Tom Braunbart (2), Michael Heilig, Thomas Schuhmacher und Peter Puff (2).

Die Herren 3 bezwangen TTV Mühlhausen 5 überzeugend mit 9:5.

Punkte: Milovanovic/R. Wiegand,  Mile Milovanovic (2), Ralph Krämer (2), Thomas Schuhmacher (2) und  Markus Wiegand (2).

Die Herren 4 marschieren weiter in Richtung Klassenerhalt. Sie besiegten TTC Heidelberg nach einer 7:1-Führung am Ende knapp mit 9:7.

Punkte: Geberzahn/Pristl (2), Medel/Barenhoff, Treiber/Gerkewitz, Willi Geberzahn, Andrea Pristl (2), Kristine Treiber und Jörg Gerkewitz.

Die Herren 5 unterlagen TV Schwetzingen 3 überraschend deutlich mit 1:9.

Den Ehrenpunkt markierte Jörg Gerkewitz.

Die Herren 6 verloren beim TTC Ketsch 7 unglücklich […]

Von |2012-07-21T23:36:29+02:00Fr., 16.03.2012 |Berichte, Runde 2011/12|

Herren 1 verpassen Überraschungssieg

Herren 1 verpassen Überraschungssieg

Die Herren 1 führten gegen den favorisierten TTC Hockenheim 2 schon mit 5:1 und standen nach drei knappen Fünfsatzniederlagen zum 6:9 am Ende doch mit leeren Händen da. Das Zittern um den Klassenerhalt geht also weiter.
Punkte: Schneider/Herbst, Goller/Treiber, Michael Weick (2), Markus Kolb und Thomas Schneider.

Die Herren 2 bezogen beim TTV Heidelberg 3 eine unerwartet klare 2:9-Schlappe.
Punkte: Tom Braunbart und Michael Heilig.

Die Herren 3 erkämpften sich gegen TG Sandhausen 2 einen 9:6-Heimseig und sicherten sich den vorzeitigen Klassenverbleib.

Punkte: Krämer/Schuhmacher, M. Wiegand/Geberzahn, Mile Milovanovic (2), Ralph Krämer, Thomas Schuhmacher, Markus Wiegand und Willi Geberzahn (2).

Die Herren 4 ließen dem SV Waldhilsbach 4 keine Chance,  landeten mit 9:2 einen weiteren Kantersieg und stehen jetzt auf einem Nichtabstiegsplatz.
Punkte: Geberzahn/Pristl, Medel/Barenhoff, Treiber/Gerkewitz, Willi Geberzahn (2), Andrea Pristl (2),  Jens Barenhoff und Jörg Gerkewitz.

Die Herren 5 waren mit 0:9 beim verlustpunktfreien Tabellenführer TTV Mühlhausen 7 chancenlos.

Die Herren 6 feierten gegen den Vierten […]

Von |2012-03-06T09:45:14+01:00Di., 06.03.2012 |Berichte, Runde 2011/12|

Herren 1 mit erwartetem Auswärtssieg

Herren 1 mit erwartetem Auswärtssieg

Die Herren 1 landeten beim abgeschlagenen Schlusslicht TTC Hockenheim 4 einen standesgemäßen 9:3-Auswärtssieg. Zwei am frühen Sonntagmorgen etwas unkonzentriert vergebene Auftaktdoppel verhinderten einen noch deutlicheren Erfolg.

Die damit erreichte Verbesserung auf Rang 6 ist wegen des knappen Vorsprungs zu den Abstiegsrängen aber alles andere als ein Ruhekissen.

Punkte: Weick/Kolb, Michael Weick (2), Markus Kolb (2), Thomas Schneider (2), Rüdiger Herbst und Heiko Treiber.

Die Herren 3 unterlagen beim TTC Ketsch 4 unerwartet deutlich mit 3:9, wobei Milovanovic an allen drei Zählern beteiligt war.

Punkte: Milovanovic/R. Wiegand und Mile Milovanovic (2).

Die Herren 4 feierten gegen TB Neulußheim ihren zweiten Rückrundensieg, der mit 9:1 in dieser Höhe nicht vorhersehbar war. Nach dieser Leistung ist der Klassenerhalt wieder in Reichweite.

Punkte: Geberzahn/Pristl, Treiber/Gerkewitz, Willi Geberzahn (2), Andrea Pristl, Roland Müller, Jens Barenhoff, Kristine Treiber und Jörg Gerkewitz.

Die Herren 6 waren beim Tabellenführer TTF Wiesloch 3 chancenlos und kassierten eine 0:10-Auswärtsschlappe.

Die Jugend 1 kam trotz […]

Von |2012-02-27T16:18:55+01:00Mo., 27.02.2012 |Berichte, Runde 2011/12|

Erfolgsserie der Herren 3 gestoppt

Erfolgsserie der Herren 3 gestoppt

Nach einer verheißungsvollen 3:1-Führung beim TV Altlußheim lief für die Herren 3 nicht mehr viel zusammen und die Gastgeber konterten ihrerseits zum 4:9- Endstand.

Punkte: Krämer/Schuhmacher, M. Wiegand/Geberzahn, Ralph Krämer und Richard Wiegand.

Alle anderen Mannschaften waren über Fasching spielfrei.

Vorschau:

Heute, Donnerstag, 20.00 Uhr: TTF Wiesloch 3 – Herren 6.

Freitag, 18.15 Uhr: TTC Odenheim – Jugend 1; 20.00 Uhr: TTC Ketsch 4 – Herren 3 und 20.15 Uhr: Herren 4 – TB Neulußheim.

Samstag, 10.00 Uhr: Jugend 2 – TTC Edingen-Neckarhausen.

Sonntag, 10.00 Uhr: TTC Hockenheim 4 – Herren 1.

Dienstag, 20.00 Uhr: Herren 6 – TV Brühl 6.

Mittwoch, 20.15 Uhr: TTV Heidelberg 3 – Herren 2.

Trainingsbetrieb:

Ab morgen, Freitag, steht die Dr.-Erwin-Senn-Halle wieder zu den gewohnten Trainingszeiten wie folgt zur Verfügung:

Dienstags und freitags, jeweils 18.00 – 20.00 Uhr Jugend; ab 20.00 Uhr Aktive.

(GO)

 

 

Von |2012-02-19T21:55:31+01:00So., 19.02.2012 |Berichte, Runde 2011/12|
Nach oben