Der Saisonstart 2020/21 erfolgte unter der Prämisse des Hygienekonzepts und somit ohne Zuschauer.

Das Auftaktspiel bestritten unsere Herren 3 und 5 zum vereinsinternen Derby in der Kreisklasse A2. Die favorisierten Herren 3 hatten dabei gegen die aufgestiegenen Herren 5 mehr Mühe als erwartet und kamen zu einem hart erkämpften 9:4-Sieg. Beim Außenseiter überraschte besonders Andreas Jaun mit zwei Siegen gegen Peters und Herbst im vorderen Paarkreuz.
Punkte Herren 3: Peters/Barenhoff, Herbst/Milovanovic, Rüdiger Herbst, Jens Barenhoff (2), Ralph Krämer (2) , Mile Milovanovic und Markus Goller.
Punkte Herren 5: K.Treiber/R. Wiegand, Moritz Fleischmann und Andreas Jaun (2).

Die Herren 4 hatten den TV Brühl 2 zu Gast und hielten bis zum Stand von 4:6 gut mit, ehe die favorisierten Brühler keinen Gegenpunkt mehr zuließen und mit 4:9 gewannen. Unser Spieler des Tages war Schuhmacher mit zwei Siegen im vorderen Paarkreuz gegen Hensel und Ebert.
Punkte: Schuhmacher/Puff, Thomas Schuhmacher (2) und Peter Puff. 

Die Herren 6 holten beim TTC Edingen-Neckarhausen 5 einen knappen 6:4-Auswärtssieg.
Punkte: Dilger/R. Wiegand, Räpple/Baro, Pascal Dilger, Richard Wiegand, Reiner Räpple und Günter Baro.

Die Jugend 2 verlor ihr Heimspiel gegen TTC Wiesloch-Baiertal 4 unglücklich mit 4:6.
Punkte: Prim/Pfaff, Andreas Prim, Bastian Pfaff und Lukas Wilhelm.

Vorschau: 
Donnerstag, 18.30 Uhr: TTC Wiesloch-Baiertal 4 – Jugend 1; 20 Uhr: Herren 6 – TV Mauer 3 (FS); 20.15 Uhr: TSV Gaiberg – Herren 7.
Freitag, 20.15 Uhr: Herren 5 – TTC Edingen-Neckarhausen 3; 20.30 Uhr: Herren 2 – TTF Wiesloch und TTC Wiesloch-Baiertal 2 – Herren 4.
Samstag, 11 Uhr: Jugend 2 – SG Wiesenbach; 17.30 Uhr: TTC Hockenheim 6 – Herren 3 und SG Birkenau/Hemsbach – Herren 1.
Montag, 20.30 Uhr: TTC Edingen-Neckarhausen 2 – Herren 2.

Günther Ochs