Berichte

Startseite/Berichte

Herren 1 mit erfolgreicher Verbandsklasse-Premiere am Doppelspieltag

Die weite Freitagsanfahrt der Herren 1 zum favorisierten SV Adelsheim mit dessen verbandsligaerfahrenem Team wurde gleich zum Auftakt mit einem unerwarteten 8:8-Unentschieden belohnt. Nach über vierstündiger Hochspannung bei tollen Ballwechseln und ständig wechselnder Führung lag Plankstadt vor dem Schlussdoppel sogar mit 8:7 in Front, ehe die Gastgeber mit knappem 3:2-Sieg den einen Punkt retteten. Punkte: Weis/Walter, Wittmann/Stückert, Luca Vierling, Alexander Wittmann, Sarah Walter (2) und Eugen Stückert (2).

Einen Tag später empfing man den Lokalrivalen und vermeintlichen Aufstiegsaspiranten TTG Oftersheim. Vom Vortagserfolg sichtlich beflügelt, entfachte unsere „Erste“ ein wahres Feuerwerk und legte mit der überraschenden 3:0-Führung aus den Doppeln den Grundstein für einen weiteren Punktgewinn. Man nahm den Schwung in die Einzel mit und landete als Neuling einen sensationellen 9:3-Heimsieg. Punkte: Weis/Walter, Müller/Vierling, Wittmann/Stückert, Karsten Weis (3:2 vs Berlinghof!), Luca Vierling (2), Alexander Wittmann, Sarah Walter (3:0 vs Gericke) und Eugen Stückert. Mit den unerwarteten 3:1-Punkten aus […]

Von |2022-10-02T18:06:13+02:00So., 02.10.2022 |! Runde 2022/23, Berichte|

Herren 2 – Fünf zu Neun

Zwei Auswärtsspiele hatte die 2. Mannschaft der TSG Eintracht an diesem Wochenende zu bewältigen und leider hieß das Ergebnis beide Male 5:9.

In Waldhilsbach war man mit Jaun, Th. Schuhmacher und Goller für Becker, von Conrady und Weick angereist und eine hohe Niederlage war wahrscheinlich, doch erneut brachte Riedel eine nicht beschreibbare Höchstleistung an den Tisch. Er bezwang Dobler und Holub mit konsequent undurchschaubarem und technisch hochwertigem Spiel, besorgte auch den Punkt im Doppel, mit Braunbart gemeinsam.

Unsere Ersatzleute sind zu schwach für diese Klasse? Denkste! Überflieger Goller, der in der Ortsmeisterschaft bereits auf sich aufmerksam gemacht hatte, begegnete O. Rittmeier auf Augenhöhe. Er sicherte sich offensive Spielanteile und schneiderte sich ein passgenaues taktisches Konzept, mit dem er dauerhafte Gegenwehr lieferte. Am Ende des fünften Satzes, setzte Markus sich mit 11:9 durch und nahm die verdienten 16 TTR- Punkte mit nach Plankstadt.

Sogar nur vier Sätze brauchte Schuhmacher, um sich gegen Sauter durchzusetzen. […]

Von |2022-10-02T16:53:41+02:00So., 02.10.2022 |! Runde 2022/23, Berichte|

Herren 1 – Premiere gelungen!

An diesem Wochenende startete auch die erste Mannschaft der TSG Eintracht Plankstadt in die neue Saison, erstmalig in der Vereinsgeschichte in der Verbandsklasse. Auf dem Programm standen die hoch gehandelten Mannschaften aus Adelsheim und Oftersheim.
Gegen Adelsheim rechnete sich die Mannschaft keine besonders guten Chancen aus, spielen in deren Reihen immerhin 4 Spieler mit mehrjähriger Verbandsliga-Erfahrung. Die TSG Eintracht stellte ihr bestes Aufgebot dagegen, erstmalig mit Sarah Walter in den eigenen Reihen, die zur neuen Saison als Stammspielerin in die erste Mannschaft rückte.
Der Doppelauftakt verlief nach Plan. Müller und Vierling mussten sich dem Einser-Doppel zwar klar geschlagen geben, aber

Doppel Walter / Weis in Adelsheim Doppel Walter / Weis in Adelsheim

Weis/Walter und Wittmann/Stückert konnten souveräne Zähler für Plankstadt einfahren – 2:1 für die TSG Eintracht.
Mit Eckstein und Dandar hat Adelsheim vermutlich das beste vordere Paarkreuz der Liga, entsprechend gedämpft waren die […]

Von |2022-10-02T13:45:25+02:00So., 02.10.2022 |! Runde 2022/23, Berichte|

Hinrunde läuft unterschiedlich an

Sieben tolle Einzelsiege der Herren 2 reichten nicht zum erhofften Punktgewinn, denn die unselige Nullausbeute aus allen vier Doppeln führten zur bitteren 7:9-Heimniederlage gegen DJK Dossenheim. Dennoch sollten die Einzelleistungen Auftrieb geben.
Punkte: Philipp Riedel (2), Markus Kolb (2), Tom Braunbart (2) und Thomas Schuhmacher.

Die Herren 3 kehrten mit einem sensationellen 9:0-Kantersieg von der stärker eingeschätzten SG Wiesenbach/Bammental zurück, wo selbst deren Spitzenspieler Holger Karl gegen die entfesselt auftrumpfenden Gäste nichts ausrichten konnte.
Punkte: Köster Kuxhausen, Heckmann/Heilig, Pfründer/Jaun, Lukas Heckmann, Andreas Köster, Dietmar Pfründer, Jakob Kuxhausen, Andreas Jaun und Michael Heilig.

Die Herren 4 konnten dem favorisierten TTC Wiesloch-Baiertal erwartungsgemäß nicht viel entgegensetzen und verloren deutlich mit 2:9.
Punkte: Rüdiger Herbst und Markus Goller.

Die Herren 5 hatten den TTV Mühlhausen 5 zu Gast und landeten einen überraschend mühelosen 9:1-Heimsieg gegen den allerdings ersatzgeschwächten Gegner.
Punkte: Schneider/Fleischmann, Wiegand/Puff, Milovanovic/Ochs, Thomas Schneider (2), Moritz Fleischmann, Markus Wiegand, Peter Puff […]

Von |2022-09-26T20:53:57+02:00Mo., 26.09.2022 |! Runde 2022/23, Berichte|

Herren 2 – Schade

Trotz einer überzeugenden Leistung in den Einzeln blieb der 2. Mannschaft der TSG Eintracht ein Punktgewinn gegen Dossenheim verwehrt. Der Hauptgrund für die 7:9- Niederlage lag in der Unterlegenheit der Doppel. In vier Partien konnte kein Zähler errungen werden.

Es gibt aber auch Positives zu berichten: Der Abend stand ganz im Zeichen der überragenden Leistung von Riedel. Dieser trat zunächst gegen den stärksten Spieler der Bezirksklasse (!) an, Beyer (1826 TTR). Philipp erarbeitete sich mit seinem irritierenden Aufschalgspiel schnell Vorteile, wich oft vom Tisch, spielte aus der Halbdistanz Vorhandtops, mal gelöffelt, mal hart und immer mit Rotation. Außerdem setzte er seinen Schnittwechsel beim Rückhandschupf gekonnt ein. Man kann nicht sagen, dass er Beyer aus dem Konzept brachte, denn Beyer fand nie ein Konzept. Drei Sätze lang versuchte der Spitzenmann aus Dossenheim, geeignete Maßnahmen zu finden, um Philipps Spiel begegnen zu können, fand aber nichts, das er hätte verwerten können. Die Folge […]

Von |2022-09-25T09:19:28+02:00So., 25.09.2022 |! Runde 2022/23, Berichte|
Nach oben