Verheißungsvoller Bezirksliga-Auftakt

Mit dem bezirksligaerfahrenen TTC Reilingen hatten die Herren 1 gleich den erwartet schweren Brocken zu Gast. Bei anfänglicher Führung in den Doppeln konterten die Gäste routiniert zum 1:2. Auch nach dem ersten Einzeldurchgang lag Plankstadt mit 3:6 im Rückstand. Der zweite Durchgang stand dann aber im Zeichen der immer stärker agierenden Gastgeber, die vor dem Schlussdoppel sogar mit 8:7 aussichtsreich vorne lagen. Trotz 2:1.Satzführung drehte Reilingen die Partie und rettete im „Fünften“ das insgesamt gerechte 8:8-Unentschieden.
Während die Gäste ihre Stärke in den Doppeln ausspielten, triumphierte Plankstadt sensationell mit der Maximalausbeute im vorderen Paarkreuz. 
Punkte: Müller/Vierling (vs Knauf/Sowa), Gernot Müller und Luca Vierling (je 2x vs Prim und Vögele), Wilmar Becker (vs Wennecke), Tom Braunbart (vs Sowa) und Markus Kolb (vs Pulver).

Kalt erwischt wurden die Herren 2, als sie gegen den überraschend starken Kreisligisten SG Nußloch mit 2:5 in Rückstand gerieten. Derart wachgerüttelt, ließen sie keine weiteren Gegenzähler mehr zu und landeten noch einen überzeugenden 9:5-Heimsieg.
Punkte: Pfründer/Heilig, Chris Schäfer (2), Markus Kolb, Michael Weick, Andreas Köster, Dietmar Pfründer (2) und Michael Heilig. 

Die Herren 5 zogen sich in der Kreisklasse A gegen den favorisierten TV Brühl 2 achtbar aus der Affäre und verloren denkbar knapp mit 6:9.
Punkte: Jaun/Fleischmann, Andreas Jaun (2), Moritz Fleischmann (2) und Mark Treiber.

Die Herren 6 starteten in der Kreisklasse C mit einem 5:5-Unentschieden beim TV Brühl 4. 
Punkte: Jost/Baro, Räpple/Wiest, Dominique Jost, Günter Baro und Vincent Wiest.

Die Herren 7 gewannen mit dem 7:3-Heimsieg über den TV Brühl 5 auch ihr zweites Saisonspiel.
Punkte: Schuhmacher/Grau, Jörg Gerkewitz, Vincent Wiest (2), Simon Schuhmacher (2) und Wolfram Grau.

Die Jugend 1 verlor in der Kreisklasse A bei der TSG Heidelberg 2 mit 3:7. Alle drei Gegenpunkte gingen auf das Konto von Ortsmeister Frederic Hagemeister.

Vorschau:
Donnerstag, 20 Uhr: Herren 3 – TTC Wiesloch-Baiertal (C-Pokal) und Herren 6 – TTG Walldorf 6 (jeweils FS).
Freitag, 20 Uhr: Herren 1 – SG Sandhofen/Waldhof; 20.15 Uhr: Herren 3 – TV Brühl 2, Herren 5 – TTC Eingen-Neckarhausen 3 (Gymnastikraum) und SG Nußloch – Herren 4 (C-Pokal).
Samstag, 17 Uhr: Herren 4 – VfL Heiligkreuzsteinach (FS).
Dienstag, 20 Uhr: SG-Wiesenbach/Bammental – Herren 5.

Auf die am Sonntag, 03. Oktober, ab 10 Uhr in der Sennhalle stattfindenden Ortsmeisterschaften der Aktiven wird nochmals hingewiesen.

Günther Ochs

Von |2021-09-30T11:13:49+02:00Mo., 27.09.2021 |! Runde 2021/22, Berichte|
Nach oben