Herren 1 Klare Sache

//Herren 1 Klare Sache

Herren 1 Klare Sache

Klare Sache

Am Samstag trat die SG Nußloch bei uns in Plankstadt an.

Die SG konnte sich in den Doppeln einen Punkt sichern. Hu/Spauschus waren ein unangenehmes Doppel gegen das Mile/Herwig nur einen Satz holen konnten.

Die anderen Doppel verliefen planmäßig.

Charly spielte gegen Spauschuß, der ins vordere Paarkreutz aufrutschen musste. Trotz des gewöhnungsbedürftigen Spiels des SGlers hatte Charly aber keine größeren Probleme.

Kolb trat gegen Hu an und dieses Spiel sollte ein überraschendes Ende nehmen. Markus stand nah am Tisch, nahm die Bälle direkt und wich kaum nach hinten. Hu hatte damit sichtlich zu kämpfen und  fand nicht in sein Spiel. Immer wieder war Markus einen Schritt schneller, setzte seine Rückhand gut ein und machte damit Hus Bemühungen, ihn vom Tisch zu drängen, zu nichte. Mit einem starken Auftritt von Markus gingen wir also mit 4:1 in Führung. Tolle Leistung!

Mile führte 2 Sätze gegen Ott (das hatten wir doch schon …) und machte es dann doch wieder spannend(… auch das hatten wir schon). Diesmal behielt er aber die Oberhand und gewann knapp im 5. Satz zu 12. Gut für’s Selbstbewusstsein.

Tom brauchte einen Satz um sich an seinen linkshändigen Noppengegner (Bürck) zu gewöhnen. Danach lief es aber rund und er holte den nächsten Punkt nach Plankstadt.

Herwig legte sofort nach. Mit klarem 3:0 siegte er gegen Wagner.

Auch Rüdi hatte kaum Probleme mit seinem Gegner (Lorenz), der sich aber gut präsentierte.

Zwischenstand: 8:1

Gespannt blickten wir auf die Partie Charly gegen Hu. Gegen unseren 1er brachte er gute Bälle, spielte gewohnt konzentriert und ruhig. Schöne Ballwechsel waren genug dabei, knappe Ergebnisse in 5 Sätzen mit dem besserem Ausgang für den SGler. Das Hu nicht gut drauf war, konnte man also nicht behaupten. Das unterstreicht umso mehr die wirklich starke Leistung von Markus.

Dieser ließ sich gegen Spauschus auch nichts gefallen, fand sich im Spielverlauf immer besser mit dem Gegner zurecht und zog dann sein Spiel durch. Verdient setzte er den letzten Punkt zum 9:2.

Morgen geht es gleich weiter, da sind wir nämlich zu Gast bei der 2. Mannschaft vom ASV Eppelheim.

Von |2013-01-28T14:26:53+00:00Mo., 28.01.2013 |Runde 2012/13|