Bei Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen: Sensations-Aufstieg der Herren 3 gewürdigt

Mitgliederversammlung 2016

Mitgliederversammlung 2016

Abteilungsleiter Markus Kolb begrüßte 34 Teilnehmer im vollbesetzten Versammlungsraum, darunter den dritten Vereinsvorsitzenden Herbert Mölleken als Vertreter des Hauptvereins und gab die Tagesordnung bekannt.

Nach der Totenehrung folgte sein Bericht zur abgelaufenen Saison 2015/16, bei dem er den sensationellen Kreisliga-Aufstieg der Herren 3 hervorhob, sich aber auch mit dem Klassenerhalt aller Teams zufrieden zeigte.
Auch die einzelnen Veranstaltungen, insbesondere im Rahmen des Jubiläums-Events des Hauptvereins, waren Werbung für den Tischtennissport und förderten den Zusammenhalt. Sein besonderer Dank galt hier allen Funktionären und Helfern sowie den Sponsoren Foto-Gerkewitz, Wiegand-Bautenschutz und RvH-Metallbau.

In seinem Grußwort wünschte Vorstandsvertreter Mölleken der Tischtennisabteilung weiterhin einen erfolgreichen Saisonverlauf.

Sportwart Peter Puff beleuchtete das mannschaftliche Abschneiden der vergangenen Saison, allem voran der unerwarteten Aufstieg der Herren 3 durch den 9:0-Relegationssieg über Favorit TTG Walldorf 3.
Erfreulich auch der Sieg der Herren 1 im Kreispokal B und das insgesamt erfreuliche Abschneiden aller Mannschaften. Die endgültige Spielklasseneinteilung für die Saison 2016/17 werde erst beim noch ausstehenden Verbandstag beschlossen.
Jugendwart Pascal Dilger berichtete über die jeweils schönen dritten Ränge der beiden Schülerteams, was vor allem den verbesserten Trainingsmethoden geschuldet sei.
Trainer Thomas Mückstein zeigte sich zufrieden über die Trainingsakzeptanz und wies darauf hin, dass für Trainerlehrgänge berufliche/schulische Freistellungen gewährt werden.
Kassenwart Michael Weick freute sich durch Einnahmen aus der Altpapiersammlung und Spenden über eine kleine Reserve im Kassenbestand, die aber für die Anschaffung von Sportgerät und anstehende Veranstaltungen wie Saisonabschluss-Grillfest und Familienausflug noch gebraucht werde.

Die Kassenprüfer Andres Köster und Helmut Gaa bescheinigten eine vorbildliche Kassenführung und empfahlen die Entlastung, die einstimmig erteilt wurde.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden mit Ausnahme des stellvertretenden Abteilungsleiters (bereits im Vorjahr gewählt) alle Funktionäre für zwei Jahre mit nachgenanntem Ergebnis einstimmig wieder gewählt.
Abteilungsleiter: Markus Kolb, Kassenwart: Michael Weick, Kassenprüfer: Helmut Gaa und Andreas Köster, Sportwart: Peter Puff, Sportwartvertreter: Stephan Bräuer, Jugendwart: Pascal Dilger, Jugendwart-Vertreter: Moritz Fleischmann, Webmaster: Jörg Gerkewitz, Pressewart: Günther Ochs, Gerätewart: Richard Wiegand, Vegnügungsausschuss: Kristine Treiber, Michael Weick, Markus Goller und Jens Barenhoff.

Mit dem Dank für das Vertrauen und den Wahlausgang fuhr Abteilungsleiter Kolb mit der Vorstellung der Neuzugänge fort, nämlich Christion Henschel (TTC Lampertheim) und Herbert Jost (DJK Dossenheim). Vereinsneulinge sind Albina Kazakova und Wolfram Grau.
Den Verein verlassen hat der Schüler Tim Pfauser (TTG Walldorf).
Erfreut zeigte sich Kolb über das gemeinsame Abteilungsessen und will dies beibehalten. Als Arbeitseinsatz im Gesamtverein neben den Altpapiersammlungen stehe die Renovierung der Dusch-und Umkleideräume sowie Beteiligung am Vereinssportfest vom 09.07. an.
Die Einführung des Plastikballs bleibe bis auf Weiteres den Vereinen überlassen, weshalb wir dem traditionellen Celluloidball vorerst treu blieben. Auch der rabattträchtige Vertrag mit JOOLA sei verlängert worden.

Kolb gab für 2016 folgende Veranstaltungstermine bekannt:
Altpapiersammlung am 02.07. und 03.11, Saisonabschluss-Grillfest am 08.07., Familienausflug am 16.07., Tischtennis-Ortsmeisterschaften am 10.09. und Weihnachts-Doppelturnier am 16.12.2016.

Zum Schluss wurde -erfreulich harmonisch- unter Erläuterung des Sportwarts die Aufstellung der Mannschaften für 2016/17 festgelegt.
Demnach werden eine oder zwei A-Schüler-Mannschaften und sechs Herrenmannschaften gemeldet.
Nach nur minusrekordverdächtigen zwei Stunden (!) konnte der Abteilungsleiter eine straff geführte Hauptversammlung unter allgemeinem Beifall schließen.

(GO)

Am Freitag, 03. Juni 2016, 19.00 Uhr findet im Versammlungsraum der Dr.-Erwin-Senn-Halle die Jahreshauptversammlung der Tischtennisabteilung statt.

Vorgesehene Tagesordnung:

1. Begrüßung und Feststellung der Tagesordnung
2. Totenehrung
3. Bericht des Abteilungsleiters
4. Grußwort des Vorstandes des Hauptvereins
5. Bericht der Funktionäre (Sportwart, Jugendwart, Jugendtrainer, Kassenwart und Kassenprüfer)
6. Aussprache über die Berichte
7. Entlastung der Abteilungsleitung
8. Neuwahlen
9. Arbeitseinsätze
10. Lehrgänge/Spielklasseneinteilung
11. Jugendarbeit
12. Veranstaltungstermine 2016/2017
13. Sonstiges
14. Aufstellung und Meldung der Schüler- und Jugendmannschaften
15. Aufstellung und Meldung der Herrenmannschaften

Günther Ochs