Erfolge bei den Badischen Seniorenmeisterschaften

//Erfolge bei den Badischen Seniorenmeisterschaften

Erfolge bei den Badischen Seniorenmeisterschaften

Herbert Jost

Herbert Jost

Mit stolzen Erfolgen kehrten unsere beiden Teilnehmer an den 31. Badischen Meisterschaften der Senioren 75 von Weinheim zurück.
Im Einzel qualifizierte sich Willi Geberzahn fürs Finale, wo er mit 1:3-Sätzen gegen Werner Hoffmann (TV Kirrlach) unterlag, den er zuvor im Gruppenspiel noch geschlagen hatte. Aber auch die Silbermedaille ist ein schöner Erfolg.
Herbert Jost gewann Einzel-Bronze, nachdem er im Halbfinale am späteren Sieger gescheitert war.
Dafür hielt sich Jost im Doppel mit Otto Sauer (TTC Weinheim) schadlos, wo er sich mit dem 3:0-Endspielsieg über Geberzahn/Hacker (TTC Edingen-Neckarhausen) die Goldmedaille sicherte.
Im Mixed gab es für Geberzahn mit Ruth Barth (SV Waldhilsbach) nochmals Bronze oben drauf.

In der laufenden Punktspielrunde fand vor den Herbstferien nur die Auswärtspartie der Herren 3 beim TTV Mühlhausen 7 statt. Dort setzten sie ihren Siegeszug mit einem sicheren 9:4-Auswärtssieg fort und blieben mit 8:0 Punkten zusammen mit der TTG Walldorf 4 an der Tabellenspitze.
Eigentlich hatte sich nach der 6:0-Führung ein höherer Sieg abgezeichnet, doch die Gastgeber kamen durch vier knappe Einzel jeweils im Entscheidungssatz nochmals auf 6:4 heran, ehe mit den letzten drei Einzeln alles klar gemacht wurde.
Punkte: Milovanovic/Barenhoff, Krämer/Kraft, M. Wiegand/Beschorner, Mile Milovanovic, Ralph Krämer (2), Jens Barenhoff und Harry Kraft (2).

Auch die Jugend 1 setzte zuvor ihren Höhenflug mit einem 8:6-Auswärtssieg beim bisherigen Ersten TTC Wiesloch-Baiertal 2 fort und eroberte mit 8:0-Punkten die Tabellenspitze.
Punkte: Adar/Halens, Philipp Adar (3), Robin Halens (3) und Luis Klaus.

Während der Herbstferien finden keine Punktspiele statt.

Günther Ochs

Von |2017-10-26T16:38:31+00:00Do., 26.10.2017 |Berichte|