Herren 2 – Zäh

Herren 2 – Zäh

Zwei zähe Partien absolvierte die 2. Mannschaft der TSG Eintracht am Wochenende. Gegen Edingen und Neuenheim ging man als leichter Favorit ins Rennen.
Am Freitag konnten wir Edingen nie abschütteln und mussten nach ausgeglicher Partie mit einem Unentschieden zufrieden sein.
Das Spiel in Neuenheim gestaltete sich am Samstag, na ja, eben zäh. Auch hier konnten wir lange keinen Vorteil erspielen, beim Zwischenstand von 5:6 schien ein doppelter Punktgewinn mehr als fraglich. Doch danach holten wir klare Siege (Kolb und Jaun), genauso wie knappe Fünfsatzentscheidungen (Braunbart und Weick) und konnten so unseren ersten Sieg (9:6) feiern.
Wichtigster Punktesammler war Weick, der aus der häuslichen Corona – Reha an die Platte zurückkehrte. Obwohl er noch körperliche Defizite aufwies, begeisterte er mit seinem Kampfeswillen und Durchsetzungsvermögen. Er holte gegen Lutz einen 0:2- Satzrückstand auf und siegte noch. Außerdem brachte er zusammen mit Kolb beide Punkte im Doppel für Plankstadt.
Einmal mehr zeigte Riedel sein Können, denn er errang drei von vier möglichen Punkten. Er erweist sich mehr und mehr als Stabilitätsanker im vorderen Paarkreuz. Mit Braunbart errang er auch zwei Doppel.
Zwei tolle Punkte steuerten unsere Ersatzleute bei. Kuxhausen überzeugte am Freitag gegen Moslemi mit 11:7, 11:5 und 11:4, während Jaun einen Tag später S. Lederer zerlegte: 11:4, 11:2, 11:5.
Kompelettiert wird der Punktereigen durch vier Siege im mittleren Paarkreuz. Kolb und Braunbart waren jeweils zweimal erfolgreich.
Zäh wird es wohl auch weitergehen, in einer Staffel mit drei direkten Absteigern, sind 3:9 Punkte wenig. Dieses Punktekonto im nächsten Spiel gegen Mühlhausen aufzubessern, wird mehr als schwierig. Erstens stehen die richtig gut und zweitens fehlt Braunbart. Auch hier benötigen wir wieder doppelten Ersatz. Das Spiel findet am Samstag um 17 Uhr in der Friedrichhalle statt. Mal sehen, vielleicht schaffen WIR diesmal eine Überraschung.

T: Markus Kolb

Von |2022-10-09T11:06:50+02:00So., 09.10.2022 |! Runde 2022/23, Berichte|
Nach oben