JG

Über Jörg

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Jörg, 319 Blog Beiträge geschrieben.

Bronze vor Sommerpause

Markus Kolb - 3. der Senioren 50 der Tischtennis-Verbandsrangliste Markus Kolb

Gleich seine erste Teilnahme bei den Senioren 50 der Tischtennis-Verbandsrangliste beendete Markus Kolb als ausgezeichneter Dritter und holte sich noch vor den Sommerferien in Hoffenheim die Bronzemedaille ab.
Am Freitag ist der letzte Trainingstag vor der dreiwöchigen Sommerpause, bevor die Dr.-Erwin-Senn-Halle vom 29.07. bis 18.08.2019 geschlossen bleibt.

Günther Ochs

Von |2019-07-23T09:16:36+02:00Di., 23.07.2019 |Allgemein|

Grillfest mit Ehrungen und Erinnerungen

Ehrungen zum Grillfest 2019

Saisonabschlussgrillfest mit aktuellen Ehrungen und Erinnerungen an 60 Jahre Ortsmeisterschaften!

Abteilungsleiter Markus Kolb freute sich über die richtige Entscheidung, das Abschlussfest wegen der widrigen Wetterlage kurzfristig in die Dr.-Erwin-Senn-Halle verlegt zu haben, aber noch mehr über den riesigen Zuspruch, den diese traditionelle Feierstunde mit über 90 Gästen einmal mehr erfahren durfte.
Er begrüßte besonders Vereinsvorstand Jürgen Kolb, ging dabei gleich auf die aktuelle Situation des Gesamtvereins ein und motivierte die Anwesenden zur aktiven Mitarbeit bei der künftigen Besetzung der Vereinsführung.
Den Fokus seiner Ausführungen legte er dieses Jahr auf die Historie der seit 1959, also seit 60 Jahren, ausgerichteten Tischtennis-Ortsmeisterschaften. Diese wurden bis zum Jahre 1998 im jährlichen Wechsel von den damaligen Tischtennisabteilungen der TSG und des SC Eintracht ausgerichtet.
Seit nunmehr 20 Jahren, als die Abteilungsleiter Günther Ochs (TSG) und Meinrad Kapp (SC Eintracht) 1999 die Fusion besiegelten und zukunftsorientierte Maßstäbe setzten, […]

Von |2019-07-23T09:45:34+02:00Mo., 15.07.2019 |Allgemein|

Jahreshauptversammlung: Starke Neuzugänge!

Abteilungsleiter Markus Kolb begrüßte 31 Teilnehmer, darunter Vereinsvorstandvertreter Herbert Möleken, und stellte die Tagesordnung vor.

Im Rückblick auf die Saison 2018/19 beleuchtete er auf sportlicher Ebene vor allem den wichtigen Klassenerhalt der Herren 1 und lobte die Einsatzbereitschaft der nachfolgenden Teams bei der häufg notwendigen Ersatzgestellung. Nicht unerwähnt blieben aber auch die lebensrettenden Erste-Hilfe-Maßnahmen von SK Dietmar Pfründer bei einem akuten Notfall im Training.

Vorstandsvertreter Möleken verdeutlichte die Vereinsprobleme im Hinblick auf die noch offene Nachfolge des ersten Vorsitzenden, der bekanntlich nicht mehr kandidiert. Zudem stehe bei der Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins am 26.06.19 die Vorstellung von Satzungsänderungen an. Für die TT-Abteilung fand er nur lobende Worte, vor allem für die Bereitschaft bei anstehenden Arbeitseinsätzen.

Sportwart Peter Puff beschrieb das überwiegend positive Abschneiden der sechs Herrenmannschaften, wo außer dem Klassenerhalt der “Ersten” auch die beiden “Vize-Titel” der Herren 4 und 6 geehrt wurden und die Plätze vier und fünf der Herren 2 und 5 angenehm überraschten. Unglücklich […]

Von |2019-06-04T10:14:38+02:00Di., 04.06.2019 |Berichte|

Kein Relegations-Aufstieg für Herren 4

Durch zwei Niederlagen in der Relegations-Aufstiegfsrunde haben die Herren 4 als B-Klassen-Vizemeister den Aufstieg in die Kreisklasse A nicht geschafft. Sie haben sich allerdings achtbar geschlagen und teuer verkauft. Schon im ersten Spiel gegen TTC Lobbach gingen sieben von acht Verlängerungssätzen an die glücklicheren Gegner, weshalb die scheinbar klare 4:9-Niederlage den eigentlich knappen Spielverlauf nicht widerspiegelt.
Gegen Lobbach haben Philipp Adar, Markus Wiegand, Pascal Pétillon und Peter Puff gepunktet.
Im zweiten Spiel hätte ein 9:4-Sieg gegen TSG Heidelberg 2 fürs Weiterkommen gereicht, aber wieder gingen drei Fünfsatzspiele verloren und am Ende gewann Heidelberg mit 9:5.
Für die Plankstadter Zähler sorgten diesmal Ochs/Puff, Günther Ochs (2), Markus Wiegand und Pascal Dilger.
Dennoch kann man erhobenen Hauptes auf einen guten Saisonerverlauf zurückblicken und hoffnungsvoll nach vorne schauen.

Günther Ochs

Von |2019-04-15T22:11:10+02:00Mo., 15.04.2019 |Berichte, Runde 2018/19|

Herren 1 beenden Saison mit Heimsieg

Beim Rückrunden-Finish hatten die Herren 1 mit dem dritten Sieg in Folge einen tollen Lauf und schlossen die Runde mit einem souveränen 9:4-Heimsieg über den favorisierten Vierten TTG Walldorf 3 ab. Mit dem gesicherten Klassenerhalt im Rücken spielten sie frei auf und verwiesen die Gäste klar in die Schranken.
Punkte: Kolb/Weick, Becker/Braunbart, Wilmar Becker (2), Markus Kolb, Thomas Schneider, Michael Weick (2) und Tom Braunbart.
 
Auch die Herren 2 bestätigten mit einem deutlichen 9:2-Heimsieg über Schlusslicht TTC Reilingen 2, das nur im Doppel zweimal punktete, ihren achtbaren vierten Tabellenplatz.  
Punkte: Pfründer/Herbst, Lukas Heckmann (2), Jakob Kuxhausen (2), Andreas Köster, Dietmar Pfründer, Rüdiger Herbst und Rüdiger von Hein,
 
Die Herren 3 blieben leider ihrer Niederlagenserie treu und beendeten nach der 2:9-Schlappe bei der TTG Walldorf 4 die Runde als Vorletzter auf einem […]

Von |2019-04-08T21:45:00+02:00Mo., 08.04.2019 |Berichte, Runde 2018/19|