Fastnachts-Kurzprogramm

Fastnachts-Kurzprogramm

In der Fastnachtswoche standen nur zwei Begegnungen auf dem Spielplan.

Die Herren 2 waren zum Lokalderby beim punktgleichen Tabellennachbarn TTG EK Oftersheim 4 zu Gast, wo sie bei der bitteren 7:9-Niederlage nicht für ihren Kampfgeist belohnt wurden. Unter die sieben knappen Fünfsatzspiele fiel beim Stand von 7:8 schließlich mit 2:3-Sätzen auch das entscheidende Schlussdoppel.

Zuvor hatte Pascal Pétillon mit zwei Einzel-Siegen im vorderen Paarkreuz überzeugt.

Punkte: Geberzahn/Ochs, Mayer/Puff, Pascal Pétillon (2), Willi Geberzahn, Peter Puff und Andreas Raab.

Die Herren 4 spielten ebenfalls auswärts beim TB Neulußheim und besiegten den Tabellenletzten sicher mit 9:4.

Punkte: Medel/Treiber, R. Wiegand/Barenhoff, Bernhard Medel (2), Richard Wiegand,  Andrea Pristl (2), Kristine Treiber und Jens Barenhoff.

Vorschau:

Ab morgen, Freitag, steht die Dr.-Erwin-Senn-Halle wieder für den Spiel- und Trainingsbetrieb zur Verfügung.

Das nächste Spielprogramm sieht wie folgt aus:

Morgen, Freitag, 19.30 Uhr: TTC Reilingen 2 – Herren 3; 20.00 Uhr: Post SG Heidelberg – Herren 5 und TTC St. Ilgen 3 – Herren 7.

Samstag, 15.30 Uhr: TTC Edingen-Neckarhausen – Jugend; 17.30 Uhr: TV Brühl 2 – Herren 2 und TTC Reilingen 3 – Herren 4.

Montag, 20.15 Uhr: TB Rohrbach – Herren 4.

Dienstag, 20.15 Uhr: Herren 5 – TTC Wiesloch-Baiertal 3.

(GO)