Herren 1 wahren mit Zittersieg Aufstiegschance

/, Runde 2014/15/Herren 1 wahren mit Zittersieg Aufstiegschance

Herren 1 wahren mit Zittersieg Aufstiegschance

Die Herren 1 haben es verpasst, sich mit einem glatten Heimsieg über den Viertletzten TTC St. Ilgen vom punktgleichen Mitkonkurrenten TTC Edingen-Neckarhausen abzusetzen. In den Anfangsdoppeln viel zu verkrampft und 1:2 im Rückstand, reichte es letztlich nur zu einem schwer erkämpften 9:5-Zittersieg.
In den beiden restlichen Partien müssen jetzt klare Siege her, um die Meisterschaft und den direkten Aufstieg zu verwirklichen.
Punkte: Weick/Kolb, Michael Weick, Andreas Köster (2), Markus Kolb (2), Heiko Treiber (2) und Tom Braunbart.

Die Herren 2 verfehlten beim in Bestbesetzung aufspielenden Kreisligadritten TTC Hockenheim 3 nur knapp einen Überraschungserfolg, als sie sich nach starker Leistung erst im Schlussdoppel hauchdünn zum 7:9 geschlagen gaben.
Punkte: Heckmann/von Hein, Beschorner/Milovanovic, Lukas Heckmann, Rüdiger von Hein (2) und Mile Milovanovic (2).

Die Herren 4 verloren ihr Heimspiel gegen den favorisierten TTC Walldorf 3 mit 4:9.
Punkte: Barenhoff/Wiegand, Roland Müller, Jens Barenhoff und Andrea Pristl.

Die Herren 5 holten beim Vierten der Kreisklasse B, TB Neulußheim, einen beachtlichen 9:5-Auswärtssieg.
Punkte: M. Treiber/Räpple, Kristine Treiber (2), Pascal Dilger (2), Jörg Gerkewitz, Mark Treiber, Reiner Räpple und Günter Baro.

(GO)

 

Von |2015-03-24T09:08:48+00:00Di., 24.03.2015 |Berichte, Runde 2014/15|