Runde 2014/15

/Runde 2014/15

Herren 1 Der Weg zur Meisterschaft

Der Weg zur Meisterschaft

In der Saison 2014/15 ging die TSG Eintracht in der Kreisliga, Staffel 2 als einer der beiden Topfavoriten an den Start. Als stärkster Konkurrent um den Titel wurde Edingen gehandelt, der Mannschaft aus Ketsch wurden Außenseiterchancen eingeräumt.

Plankstadt ging mit folgender Aufstellung ins Rennen: Weick, Treiber, Schneider, Braunbart, Köster und Kolb.

Die erste Hälfte der Vorserie verlief von den Ergebnissen her weitgehend nach Plan. Man fuhr teilweise hohe Siege ein und legte damit, ohne es zu wissen, den Grundstock für die spätere Meisterschaft. Bereits nach der zweiten Partie gegen Heiligkreuzsteinach verletzte sich jedoch Schneider und stand für die folgenden Spiele nicht mehr zur Verfügung. Die Diagnose Bandscheibenvorfall machte ein weiteres Planen über einen längeren Zeitraum zunichte, wir dachten – wie es so schön heißt – von Spiel zu Spiel.

Meist wurde Schneider durch Heckmann ersetzt.

Edingen besiegte Anfang Oktober Ketsch mit 9:4 und stützte damit die vor der Saison erstellte Prognose.

Am […]

Von |2015-04-15T10:01:38+00:00Mi., 15.04.2015 |Berichte, Runde 2014/15|

Herren 1 verpassen Verbandspokalsieg

Die Herren 1 gingen zwar zuversichtlich und von einer kleinen Fan-Gruppe unterstützt in Großsachsen an den Start, hatten aber schon beim Auslosen der Halbfinals keine glückliche Hand: Mit der TTG Spöck zogen sie gleich den hohen Turnier-Favoriten!

Dennoch gab das Pokalteam Michael Weick, Thomas Schneider und Markus Kolb alles und spielte überwiegend auf Augenhöhe. Aber letztlich gingen drei von vier Einzeln hauchdünn im Verlängerungssatz an den Gegner vom Bezirk Karlsruhe, und lediglich das Doppel Weick/Kolb landete einen deutlichen Sieg als Ehrenpunkt.

Am Ende stand eine etwas zu hohe 1:4-Niederlage und damit das Pokal-Aus.
Schade, denn die ersehnte Teilnahme an den deutschen Pokalmeisterschaften der Herren C in Gütersloh wäre der krönende Abschluss einer meisterlichen Saison gewesen.

(GO)

 

Von |2015-04-14T08:48:15+00:00Di., 14.04.2015 |Berichte, Runde 2014/15|

Folgt der Meisterschaft ein weiterer Titel?

Die Herren 1, die sich  mit einem grandiosen „Fotofinish“ am letzten Spieltag die Meisterschaft der Kreisliga Staffel 2, verbunden mit dem direkten Wiederaufstieg in die Bezirksklasse, sicherten, stehen bereits am Wochenende vor einem weiteren sportlichen Highlight:

Meistermannschaft der Kreisliga St. 2 Meistermannschaft der Kreisliga St. 2

Am Samstag, 10.00 Uhr, treten sie als Regionspokalgewinner in der Großsachsener Sachsenhalle zum Finale um den Verbandspokal Herren C an, wo sie mit den drei anderen badischen Regionspokalsiegern TTG Spöck (Bezirk Karlsruhe), FV Wiesental (Bezirk Bruchsal) und VfB Mosbach-Waldstadt (Bezirk Mosbach) als frischgebackener Meister durchaus optimistisch um den Verbandspokalsieg an die Tische gehen!

(GO)

Von |2015-04-06T14:58:36+00:00Mo., 06.04.2015 |Berichte, Runde 2014/15|

Herren 1 Touchdown

Die TSG Eintracht legte den letzten Touchdown, verwertete den letzten möglichen Matchball in Hockenheim, siegte mit 9:2, gewinnt somit die Meisterschaft in der Kreisliga (Staffel 2) und steigt in die Bezirksklasse auf.

Aufsteiger_2014_15_klein

Am allerletzten Spieltag schiebt sich Plankstadt unaufhaltsam und unveränderlich am bisherigen Tabellenführer Edingen vorbei und grüßt zum allerersten Mal von der Tabellenspitze.

Tabelle_2014_15

Zwei lächerliche Spiele Unterschied zementieren den Plankstadter Triumph.

Die Doppel wurden erneut nicht umgestellt. Schneider/ Braunbart verloren zwar knapp gegen Becker/ Brandenburger, aber Weick/ Kolb gewannen absolut klar gegen Rausch/ Büchner. Damit hat sich unser Spitzendoppel nach einem Zwischentief wieder gefestigt und am Doppelspieltag gehörig ausgeteilt.

Treiber/ Köster jedoch spielten gegen die stärkste Paarung Bornemann/ Lederle und lieferten eine gigantische Leistung. Vor allem Treiber setzte den Hockenheimern mit seinen offensiven Aktionen zu, während Köster die Spielkontrolle gewährleistete. Nach nur drei Sätzen ging […]

Von |2015-03-30T08:56:02+00:00Mo., 30.03.2015 |Runde 2014/15|

Herren 1 vertagt

Nach der Partie der TSG Eintracht gegen den TV Dielheim ist das Rennen um die Meisterschaft in der Kreisliga, Staffel 2 erneut- wie erwartet- vertagt. Plankstadt verbuchte zwar einen tollen 9:1 Erfolg gegen den Tabellenletzten, der kein Spielverderber war und komplett antrat, aber den letzten Schritt muss man morgen in Hockenheim gehen, wo ein 9:3- Sieg sicher reichen würde.

Doch nun zum Spiel:
Auf eine Umstellung der Doppel wurde verzichtet, Weick/ Kolb siegten ungefährdet über Klettner/ Schwake. Der Knackpunkt der Partie waren die Siege der restlichen Plankstadter Paarungen.

Schneider/ Braunbart siegten nach 1:2 Satzrückstand gegen Sauer/ Bös und Köster/ Treiber lagen bereits mit 0:2 hinten, ehe sie das Ruder noch herumreißen konnten.

Mit dieser Stärkung im Rücken gelang Schneider auch der dritte Fünfsatzsieg gegen Klettner.

Köster konnte diesen Rückenwind nicht nutzen und unterlag gegen Hoppe in drei Sätzen.

Viersatzsiege gingen an Kolb gegen Bös und Weick gegen Klettner.

Für das Satzverhältnis (Dreisatzsieg) arbeiteten Weick gegen Sauer, und […]

Von |2015-03-30T08:19:04+00:00Mo., 30.03.2015 |Runde 2014/15|