Herren 1 beenden Saison mit Heimsieg

Startseite/Berichte, Runde 2018/19/Herren 1 beenden Saison mit Heimsieg

Herren 1 beenden Saison mit Heimsieg

Beim Rückrunden-Finish hatten die Herren 1 mit dem dritten Sieg in Folge einen tollen Lauf und schlossen die Runde mit einem souveränen 9:4-Heimsieg über den favorisierten Vierten TTG Walldorf 3 ab. Mit dem gesicherten Klassenerhalt im Rücken spielten sie frei auf und verwiesen die Gäste klar in die Schranken.
Punkte: Kolb/Weick, Becker/Braunbart, Wilmar Becker (2), Markus Kolb, Thomas Schneider, Michael Weick (2) und Tom Braunbart.
 
Auch die Herren 2 bestätigten mit einem deutlichen 9:2-Heimsieg über Schlusslicht TTC Reilingen 2, das nur im Doppel zweimal punktete, ihren achtbaren vierten Tabellenplatz.  
Punkte: Pfründer/Herbst, Lukas Heckmann (2), Jakob Kuxhausen (2), Andreas Köster, Dietmar Pfründer, Rüdiger Herbst und Rüdiger von Hein,
 
Die Herren 3 blieben leider ihrer Niederlagenserie treu und beendeten nach der 2:9-Schlappe bei der TTG Walldorf 4 die Runde als Vorletzter auf einem Abstiegsplatz. 
Punkte: Herwig Beschorner und Jens Barenhoff.
 
Die Herren 4 untermauerten die Vizemeisterschaft mit einem klaren 9:2-Heimsieg über den Vorletzten TG Sandhausen 2 und spielen um den Relegations-Aufstieg.
Punkte: Geberzahn/Dilger, Adar/Wiegand, Mayer/Puff, Willi Geberzahn, Philipp Adar, Markus Wiegand, Pascal Dilger, Bernhard Mayer und Peter Puff.
 
Die Herren 5 kehrten mit einem beachtlichen 9:6-Auswärtssieg von der SG HD-Neuenheim 4 zurück.
Punkte: K.Treiber/Wiegand, Puff/Bräuer, Roland Müller (2), Peter Puff, Mark Treiber, Kristine Treiber und Stephan Bräuer (2).
 
Die Herren 6 mussten sich trotz eines 9:1-Auswärtssiegs beim TTC St. Leon-Rot 4 mit der Vizemeisterschaft begnügen, weil der punkt-und spielgleiche Konkurrent durch ein kampfloses 10:0 hauchdünn Meister wurde. 
Die Punkte holten Reiner Räpple, Jörg Gerkewitz, Günter Baro und Simon Schuhmacher.
 
Zum Saison-Ende müssen jetzt nur noch die Herren 4 “nachsitzen” und nehmen in der neutralen Halle der TTF Wiesloch an der Relegationsrunde teil. Gegner sind aktuell der TTC Lobbach, danach die TSG Heidelberg 2, heute Donnerstag, 20 Uhr.  
 
Günther Ochs
 
 
Von |2019-04-08T21:45:00+02:00Mo., 08.04.2019 |Berichte, Runde 2018/19|
Nach oben