Während die Herren 1 bis 3 noch pausierten, landeten die etablierten Herrenteams 4, 5 und 6 in ihren Klassen zum Saisonstart erfreuliche Siege.
Lediglich die neu formierten Herren 7 und die Jugend mussten bei ihrem Start noch Lehrgeld zahlen.

Die Herren 4 kehrten vom TTC Lobbach mit einem verdienten 9:5-Auswärtssieg zurück. Punkte: Geberzahn/Dilger, Adar/Wiegand, Philipp Adar, Willi Geberzahn, Peter Puff (2), Markus Wiegand (2) und Pascal Dilger.
Im C-Pokal schieden sie gegen den klassehöheren Favoriten TV Mauer erwartungsgemäß mit 1:4 aus. Den Ehrenpunkt holte Peter Puff.

Die Herren 5 hatten den TTC Hirschhorn 3 zu Gast und sicherten sich einen deutlichen 9:2-Heimsieg, der nach äußerst umkämpften Begegnungen allerdings etwas hoch ausfiel. Punkte: Ochs/Barenhoff, Müller/M.Treiber, K.Treiber/Wiegand, Günther Ochs, Jens Barenhoff (2), Kristine Treiber, Mark Treiber und Richard Wiegand.

Die Herren 6 erspielten beim TV Dielheim 3 einen ungefährdeten 7:3-Auswärtssieg. Punkte: Jaun/Räpple, Gerkewitz/Baro, Andreas Jaun (2), Reiner Räpple, Jörg Gerkewitz und Günter Baro.

Die neu formierten Herren 7 kassierten gegen den TTC Walldorf 6 eine herbe 0:10-Heimschlappe, scheiterten allerdings dreimal hauchdünn im “Fünften”.

Die ebenfalls noch unerfahrene Jugend 18 kehrte vom TTC Hockenheim 2 mit einer klaren 2:8-Niederlage zurück. Erfreulich die beiden Einzelsiege von Frederic Hagemeister.

Vorschau:

Donnerstag, 20 Uhr: Herren 6 – TSG Wilhelmsfeld (FS); 20.15 Uhr: TSV Gaiberg – Herren 7.
Freitag, 20.15 Uhr: TSG Heidelberg – Herren 1, TTC Neckarsteinach – Herren 3 und TTC Hirschhorn 2 – Herren 4.
Samstag, 11 Uhr: Jugend 18 – TV Schwetzingen 2 und Jugend 15 – TTV Mühlhausen 2.
Dienstag, 18.30 Uhr: TTC Wiesloch-Baiertal 2 – Jugend 18; 20 Uhr: ASV Eppelheim – Herren 1 (Pokal).

Günther Ochs