BTTV hat Punktspielbetrieb abgebrochen

Wegen Verlängerung des Lockdowns wurde die Spielzeit der Saison 2020/21 für ungültig erklärt.

Hierzu die wesentlichen Punkte der Festlegung des BTTV-Entscheidungsgremiums vom 11.02.2021:
Der Punktspielbetrieb im Erwachsenen- und Nachwuchsbereich wird in allen Spielklassen des BTTV mit sofortiger Wirkung abgebrochen.
Die Spielzeit wird für alle uns betreffenden Spielklassen für ungültig erklärt.
Alle Mannschaften erhalten für die neue Saison das Startrecht in ihrer bisherigen Spielklasse.
Es gibt weder Direktaufsteiger noch Absteiger. Einsätze und Spielergebnisse einzelner Spieler werden nicht für ungültig erklärt und werden deshalb für die Berechnung der TTR-Werte herangezogen.
Über die Fortsetzung der Bezirkspokale wird später entschieden. Hier wird die Unterbrechung des Spielbetriebes für Mannschaftskämpfe bis zum 31.03.2021 verlängert.
Aufgrund der aktuellen Vorgabe durch die Corona-Verordnungen ist auch ein Training bis auf Weiteres leider nicht möglich.

Günther Ochs

Von |2021-02-15T18:42:52+01:00Mo., 15.02.2021 |Berichte, Runde 2020/21|
Nach oben