Herren 1 – Gute Besserung

Heute unterlag die TSG Eintracht dem Tabellenführer aus Ketsch mit 4:9.
Vierling erlangte die Gesamtausbeute, denn er besiegte Nagurski und Wollenweber und an der Seite von Müller holte er auch einen Zähler im Doppel.Auch Müller bezwang Wollenweber, so kamen unsere vier Punkte zu Stande.

Es war mehr drin als dieses Ergebnis, sehen lässt. Kolb hatte Matchball gegen Rehn, Becker führte in beiden Einzeln im fünften Satz, verlor jedoch.

Was solls! Überschattet wurde die Partie vom Zusammenbruch von Conradys im Doppel. Diagnose; Achillessehnenriss oder Anriss. Arnd wurde vom Krankenwagen abgeholt und man kann seine Reaktion und die seiner Frau, die später in der Halle erschien, nur als tapfer bezeichnen.

Schwer zu sagen, wie es nun weitergehen wird. Chaos droht, doch diese Probleme werden gelöst, wenn es so weit ist. Nun sagen wir erst mal alle zusammen Gute Besserung Arnd, halt die Ohren steif!

Von |2021-11-07T17:13:27+01:00So., 07.11.2021 |! Runde 2021/22, Berichte|
Nach oben